fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Mangia's Torre del Barone - ein Resort-Traum an Siziliens Südwestküste

Bella Sicilia, wir kommen! Umgeben von goldenen Stränden und kristallklarem Meer, jahrhundertealten Olivenbäumen, Palmen und leuchtenden Bougainvilleas urlaubt Ihr im frisch aufgehübschten Mangia's Torre del Barone Resort & Spa an der Südwestküste Siziliens. Hier erwarten Euch 231 schicke Zimmer und Suiten, ein Spa, Kids & Teens Club, gleich drei Pools und vier leckere Restaurants für das perfekte Rund-um-Sorglos-Programm. Und das Ganze liegt auch noch fußläufig zum feinen Sandstrand nahe der charmanten italienischen Hafenstadt Sciacca. Andiamo!

Mangia’s Torre del Barone: ein Resort-Traum direkt am Strand an der Südwestküste Siziliens

Stellt Euch vor, Ihr wacht morgens im kuscheligen Bett eines modernen, in hübschen Sandtönen gestalteten Zimmers auf, zieht die langen Vorhänge zurück und werdet erst einmal vom WOW-Ausblick auf das blauglitzernde Meer umgehauen… An der Südwestküste Siziliens, nahe Sciacca, könnt Ihr genau diesen Traum Wirklichkeit werden lassen. Die familiengeführte Hotelkette Mangia’s, die hinter 12 weiteren Hotels auf Sizilien und Sardinien steht, hat auf dem ehemaligen Landgut eines adeligen Barons mit dem Torre del Barone ein einstiges Feriendorf aus den 1990er Jahren in einen echten Resort-Traum verwandelt. Seit Mai 2023 urlaubt Ihr im Fünf-Sterne Resort & Spa – eingebettet zwischen jahrhundertealten Olivenbäumen, Palmen und Pinien, sowie einem privaten Sandstrand – in 231 stilvoll und gemütlich eingerichteten Zimmern und Suiten für vier Personen. Und wie wir es vom Mangia’s gewohnt sind, bucht Ihr das volle Verwöhn-Programm gleich immer on top dazu.

Spielspaß für Kids & Teens = Zeit für Schlemmen, Wellness und Sport

Los geht es schon beim leckeren, internationalen Frühstücksbuffet. Inklusive schönster Meersicht, versteht sich. Gut gestärkt, habt Ihr dann die Qual der Wahl, ob Ihr lieber in einem der drei Pools planschen (davon einer nur für Große und einer mit Rutsche für die Minis) oder gleich ins nur wenige Gehminuten entfernte, kristallklare Mittelmeer springen wollt. Kleine Buddler freuen sich hier über feinsten Sandstrand, die Wasserratten schnorcheln oder schnappen sich ein SUP oder Kayak. Und während Eure Minis & Teens happy im Kids und Junior Club oder auf dem Spielplatz tollen, habt Ihr genügend Zeit zum Sonne tanken oder lasst es Euch im schicken Spa mit Sauna und Massageprogramm gut gehen. Wer lieber sportelt, kann sich von Tennis bis Volleyball gleich auf mehreren Ball-Courts auspowern oder im Fitnessraum schwitzen. Und zum Dinner müsst Ihr Schnick-schnack-schnuck spielen, ob Ihr Euch durchs köstliche Buffet-Angebot schlemmen oder à la carte im feinen Grill-Restaurant, der Pizzeria oder an der Sushi-Bar speisen wollt.

Siziliens Südwestküste Strand, Natur und Kultur

Auch wenn die Tage ewig so weitergehen könnten, lohnt es sich Euer Resort auch mal zu verlassen, um die schöne Sonneninsel zu erkunden. Schließlich urlaubt Ihr hier nicht nur in einer WOW-Naturkulisse, die sich prima für Beachausflüge an atemberaubende Strände oder zum Wandern eignet, sondern auch nur fünf Fahrminütchen vom charmanten Hafenstädtchen Sciacca entfernt. Sizilianische Vibes versprüht die malerische Altstadt, in der Ihr weltbestes Gelato an jeder Ecke und heiße Thermalquellen entdecken könnt. Oder Ihr begebt Euch auf die Spuren der griechischen Geschichte der Insel und tankt beim Erkunden gleich mehrerer weltberühmter archäologischen Stätten in der Umgebung, wie Selinunte oder dem Tal der Tempel von Agrigent, die volle Ladung Kultur. Ma che meraviglia!

Adresse: Contrada Sovareto, 92019 Sciacca AG, Italien
Email: [email protected]
Web
: www.mangias.com

Fotos: Mangia’s Torre del Barone
Text: Janina Heckmann

+

HIGHS

Die WOW-Naturkulisse direkt am Meer

Vor Euch der feine Sandstrand und das kristallklare Meer, um Euch herum jahrhundertealte Olivenbäume, Pinien, Palmen und Bougainvilleas – die Naturkulisse vom Mangia's Torre del Barone an der Südwestküste Siziliens ist einfach unschlagbar.

Der schicke Look

Seit Sohn Marcello und Geschwister die traditionsreiche, familiengeführte Hotelkette Mangia’s übernommen haben, verpassen sie den insgesamt 13 Hotels auf Sardinien und Sizilien nach und nach einen wunderbar frischen Look. Im weiß getünchten Torre del Barone schlaft Ihr so adelig wie es der Name vermuten lässt: In modernen Zimmern und Suiten, deren feine sand- und erdfarbenen Töne perfekt mit dem blauen Meerblick vor Eurem Fenster matchen.

Spaß für Kids & Teens

Von Bastelspaß bis Kinderdisco – im Kids & Teens Club lassen sich die liebevollen Betreuer*innen einiges einfallen, um Euren Kids ein kreatives Urlaubsprogramm und Euch freie Stunden zu bereiten. On top warten Spielplatz und ein cooler Kinderpool mit Rutsche auf Eure Minis. Und die Teens werden auch die vielen Sportmöglichkeiten - ob auf dem Wasser oder Platz - lieben, sowie Insta-Spots soweit das Auge reicht.

Entspannen und Wellnessen im Spa

Zum Torre del Barone gehört ein schicker, adults-only Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Indoorpool. Während im Hochsommer wohl eher am Hotelstrand geschwitzt wird, ist die Sauna besonders an frischeren Tagen im milden Herbst oder Winter perfekt.

Kulinarisch gut versorgt

Hier habt Ihr kulinarisch die Qual der Wahl – gleich vier mediterran und international ausgerichtete Restaurants warten auf Euch. Ob fine dining im Grillrestaurant, Sushi, klassisch Pizza oder große Auswahl am Buffet – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und in der Region finden sich obendrauf auch noch unzählige leckere Restaurants.

So viele Sportangebote

Ballsportler freuen sich über Tennis-, Fußball-, Volleyball- und Basketballcourts, die anderen schwitzen im Fitnessraum oder machen beim Yoga mit. Und auch auf dem Wasser finden Familien von Windsurfen bis Kanu fahren jede Menge Möglichkeiten zum Auspowern.

Die schöne Südwestküste Siziliens

Die sonnengeküsste Mittelmeerinsel ist das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Den heißen Sommer verbringt Ihr hier im Südwesten an wunderschönen Stränden, im Herbst könnt Ihr im noch warmen Meer baden und - genau wie im blühenden Frühling- prima wandern. Sizilianische Kultur erkundet Ihr in malerischen Städten und beeindruckenden archäologischen Stätten. Und kleine und große Feinschmecker sind hier ohnehin im Foodie-Paradies (wir sagen nur: Eis zum Frühstück)! Hach, bella Sicilia.

-

LOWS

Verständigung im Kids Club

Im Kids & Teens Club können Eure Minis und Teenies sich bestens amüsieren, aber Ihr solltet wissen, dass die Betreuer*innen vorwiegend Italienisch, Englisch & Französisch sprechen. Aus eigener Erfahrung können wir aber sagen, dass selbst die Kleinsten ziemlich kreativ werden können, was die Verständigung angeht.

Ihr wohnt im großen Resort

Hier urlaubt Ihr mit 231 Zimmern in einer großen Resortanlage, die sich wie ein kleines Feriendorf anfühlt und auch mal Abendentertainment bietet. Wer lieber nur unter sich bleibt, ist hier falsch. Die abseitige Lage im hübschen Naturidyll bedeutet auch, dass Ihr für Anfahrt und Ausflüge in der Umgebung auf ein Auto oder einen Mietwagen angewiesen seid.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 350 Euro */Nacht in einem Deluxe Family Zimmer inklusive Frühstück und täglicher Zimmerreinigung.

Nebensaison mit Baby

Ab 140 Euro*/Nacht im Superior Triple Zimmer inklusive Frühstück und täglicher Zimmerreinigung.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Familien mit mehr als zwei Kindern müssen zwei Zimmer buchen.
Das Frühstück, das im Zimmerpreis immer inbegriffen ist, wird im "Mediterra"-Buffetrestaurant serviert, wo Ihr Euch auch mittags und abends am Buffet bedienen dürft, wenn Ihr Halb-, Vollpension oder All inclusive bucht. Abends könnt Ihr zudem gegen Aufpreis im A-la-carte Grill-Restaurant "Donna Floriana" (spezialisiert auf Fisch und Fleisch), in der Kaigan Sushi Bar oder in der Pizzeria "Al Grano" einkehren. Auf den Zimmern stehen Euch Minibar-Kühlschränke zur Verfügung. Und wenn Ihr das Resort doch mal verlassen wollt, warten auf der Insel und in den Städten, wie im nahen Sciacca, unzählige richtig gute Restaurants.
Keine Tiere.
Im Resort sorgen gleich drei Outdoorpools für Plansch- und Badespaß: Ein großer Haupt-Pool, ein ruhiger Pool nur für Erwachsene, sowie ein Kids Becken mit Rutschen für die Minis. Pool-Handtücher liegen bei Eurer Ankunft bereit. Ein Wechsel ist gegen Aufpreis möglich.
Babys sind herzlich willkommen und Reisebetten und Hochstühle werden Euch kostenlos gestellt. Zudem findet Ihr auf den Zimmern auch einen kleinen Minibar-Kühlschrank. Gegen Aufpreis könnt Ihr einen Wäscheservice nutzen.
Eure Pubertiere freuen sich hier nicht nur über die zahlreichen Insta-Spots, die das schicke Resort bietet. Egal ob Chillen am Strand, Abenteuer auf dem Wasser, Auspowern auf den Tennis-, Fußball- Volley- oder Basketballplätzen, oder jede Menge kreative Angebote im Junior Club - hier haben Eure Teenies garantiert nix zu meckern.
Für vier bis zwölfjährige Gäste gibt es einen kostenlosen Kids Club, in denen den Kleinen zum Beispiel Mal-Workshops angeboten werden, sie mit den Betreuer:innen im Pool planschen oder andere Sportarten ausprobieren können. (Allerdings solltet Ihr wissen, dass die Betreuer:innen neben Italienisch, meist nur Französisch oder Englisch sprechen). Abends wird im Kids Club abwechselnd Kinderkino oder Kinderdisco angeboten. Eure Teens (12-17 Jahre) finden coole Angebote im kostenlosen Junior-Club. Auch Minis unter vier Jahren werden gegen Aufpreis in einer Einzelbetreuung ganz liebevoll umsorgt.
Zum Kids-Club gehört ein cooler Spielplatz mit Schaukeln, Rutsche, Wippe und Co.
Hotel
Die Standard und Superior Zimmer verfügen über zwei getrennte Schlafzimmer.
Sizilien ist dank des milden Klimas ein tolles Ganzjahresziel. Sowohl im Mai und Juni, als auch im September und Oktober habt Ihr auf der Insel bereits oder immer noch Schönwetter-Garantie. Die Strände und Städte sind in diesen Zeiten auch nicht so überlaufen wie in der Hochsaison und besonders im Herbst genießt Ihr nicht nur angenehme Außen-, sondern auch noch beste Badetemperaturen. Die hübsche, nur fünf Autominuten entfernte Stadt, Sciacca, lockt das ganze Jahr über mit leckeren Restaurants und Thermalbädern, sowie im Februar/März mit der ältesten und berühmtesten Karnevalsfeier der Insel: bunte Paraden, prächtige Wagen und traditionelle Kostüme gibt es zu bestaunen. Im April wird hier zudem das Artischockenfest gefeiert, mit leckeren Food-Ständen und Verkostungen. Religiöse Prozessionen, Musikfestivals oder Food-Events, gibt es auf der schönen Mittelmeerinsel ohnehin zahlreich zu entdecken. Wichtig zu wissen: Von November 2024 bis Anfang April 2025 ist das Torre del Barone ausnahmsweise wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Im Anschluss wird es -frisch herausgeputzt - das ganze Jahr über geöffnet sein.
Vom Flughafen in Siziliens größter Stadt Palermo fahrt Ihr etwa eine Stunde und 20 Minuten bis ins Resort. Es gibt zahlreiche Direktflüge von Deutschland aus. Für die Anreise zum Hotel und für Ausflüge auf der Insel ist ein eigener Mietwagen unbedingt zu empfehlen.
Es gibt einen schicken Spa-Bereich mit Wellness- und Massageangeboten, Sauna, Dampfbad - der ist allerdings ausschließlich den Großen vorbehalten.
Das Mangia's Torre del Barone hat einiges an Sport- und Fitnessmöglichkeiten zu bieten: Neben einem Fitnessstudio (mit Laufband, Heimtrainer, Rudergerät, einer Multifunktionsmaschine und Gewichten), könnt Ihr Euch auf acht Tennis- und zwei Paddel-Plätzen, zwei Fußballfeldern, einem Volleyball und Basketball Court ordentlich ins Schwitzen bringen. Es werden auch Yoga & Meditationskurse angeboten.
Hunde bis 10 Kilogramm sind erlaubt und kosten 30 Euro pro Tag extra.
Alle Restaurants bieten vegetarische Optionen. Vegane, sowie glutenfreie Angebote sind auf Anfrage möglich. Die Anlage sowie die Zimmer sind zudem barrierefrei.
Nachhaltigkeit sowie soziales Engagement ist dem ESG-ausgezeichneten Resort ein wichtiges Anliegen. Es gibt besondere Events, an denen nur Menschen mit Behinderung arbeiten. Auf Plastik wird in der gesamten Anlage weitestgehend verzichtet. Vor Ort könnt Ihr Euch E-Roller ausleihen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Mangia’s Torre del Barone liegt im Südwesten Siziliens, der größten Insel Italiens und des gesamten Mittelmeeres, nahe des hübschen, authentischen Hafenstädtchens Sciacca. Hier urlaubt Ihr in schönster Naturkulisse eingebettet in viel Grün, dank jahrhundertealter Olivenbäume, Pinien und Palmen sowie leuchtenden Bougainvilleas und in unmittelbarer Strandlage am kristallklaren Wasser. Dank des milden Klimas der Insel könnt Ihr hier das ganze Jahr über entspannte Beachtage genießen, auf traumhaften Wanderpfaden schlendern, Abenteuer auf dem Wasser erleben oder Ausflüge in malerische sizilianische Kulturstädte von Palermo bis Trapani unternehmen. Zudem strotzt Westsizilien nur so vor jahrtausendealter Geschichte, Architektur und Kultur. Das Mangia’s Torre del Barone befindet sich zwischen dem weltberühmten Tal der Tempel in Agrigent, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und dem archäologischen Park von Selinunte.

Hier urlaubt Ihr nur acht Gehminuten (über einen kleinen, schönen Pfad) vom hoteleigenen, feinen Sandstrand entfernt und könnt jederzeit im türkisglitzernden und kristallklaren Meer mit flachem Einstieg baden. Wer nicht laufen mag: Es fährt täglich ein kleiner Shuttle-Zug zum Strand und zurück (alle 25 Minuten zwischen 8.30 Uhr und 19.30 Uhr) und nur in der Nebensaison mit einer Mittagspause).
Hier warten verschiedene Wanderwege durch mediterrane Vegetation wie Olivenhaine, Pinienwälder oder entlang der Küstenpfade auf Euch, die oftmals zu versteckten Buchten und Aussichtspunkten führen. An der Rezeption könnt Ihr Euch Tipps zu schönen Strecken holen.
Gleich acht Tennis- und zwei Padelball-Plätze stehen Euch direkt auf der Anlage zur Verfügung. Schläger und Bälle erhaltet Ihr vor Ort. Auch Kurse könnt Ihr buchen.
Egal ob Windsurfen, SUP, Kanu oder Kayak: Im Mangia‘s könnt Ihr Euch Equipment leihen und Eure Sportskills auf dem Wasser testen.
In nur fünf Fahrminuten seid Ihr in der traditionsreichen Hafenstadt Sciacca, die neben bunten Fischerbötchen und heißen Thermalquellen, mit ihrer malerischen, auf einem Plateau gelegenen Altstadt, prächtigen Villen und Kirchen, sowie Keramik-Kunst verzaubert. Solltet Ihr zum Karneval auf Sizilien sein, sind die Festivitäten und Umzüge in Sciacca legendär! Die größte Stadt Siziliens, Palermo, erreicht Ihr in rund anderthalb Stunden. Hier gibt es von normannischen Palästen bis zu barocken Kirchen nicht nur Geschichte zu bestaunen, sondern Ihr könnt Euch prima durch die lebhaften Gassen treiben lassen und allerhand Streetfood Delikatessen auf den bunten Märkten futtern. Das eine Stunde entfernte Trapani im westlichsten Zipfel Siziliens, gilt noch als Geheimtipp: Ein lebhaftes Küstenstädtchen mit authentischem Flair, hübschen Altstadtgässchen, schönen Stränden und Wow-Blick auf die Ägadischen Inseln Favignana, Levanzo und Marettimo, die ihr von hier auch per Boot erkunden könnt. Bekannt ist Trapani auch für seine Salzgärten und die postkartentauglichen Mühlen, die besonders zum Sonnenuntergang verzaubern. Wenn Ihr Glück habt, könnt Ihr hier sogar Flamingos sichten. Noch mehr coole Ausflugsideen für Euch und die Kids findet Ihr weiter unten in unserem Sizilien-Blogpost.
Für kulturinteressierte Familien gehört das UNESCO-Weltkulturerbe „Tal der Tempel“ bei Agrigent zu den absoluten Must-Sees (50 Autominuten), ebenso wie ein Besuch der archäologischen Stätte von Selinunte (35 Autominuten). In beiden Parks könnt Ihr eine beeindruckende Ansammlung von sehr gut erhaltenen Bauwerken und städtischen Siedlungen aus dem antiken Griechenland bestaunen. Das Mangia's Torre del Barone organisiert auch geführte Erlebnis-Touren, unter anderem nach Selinunte, in die hübsche mittelalterliche Stadt Caltabellotta im Inland mit Besuch und Verkostung auf einem Bauernhof oder nach Trapani mit einem Stopp im mittelalterlichen Borgo Erice und den griechischen Tempeln von Segesta.
Noch mehr Ausflugstipps im Blogpost
Sizilien mit Kindern

Schick an Mylène deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert