fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

MEININGER Hotel in Leipzig – urban-hippes Hotel für Familien mitten im Stadtzentrum

Pssst! Wir flüstern Euch heute einen Familien-Hoteltipp für den kindertauglichen Städtetrip in die "heimliche Hauptstadt Sachsens" – und die absolute Kulturhauptstadt Ostdeutschlands – Leipzig. Zwischen Renaissance-Bauten, Kunstgalerien und Museen liegt, nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, das hippe MEININGER Hotel. Komplett mit Familienzimmern für vier, feinem Frühstück, Spielecke, Gamezone und lässig-urbaner Atmosphäre. Auf die Plätze, fertig, Leipzig entdecken!

MEININGER in Leipzig: Ein Hauch von Kunst für Groß & Klein

Klein-Paris. Wenn Ihr das hört, hättet Ihr gewusst, dass damit Leipzig gemeint ist?! Eigentlich kein Wunder, denn nirgendwo sonst ist die Kunst- und Kulturszene in Deutschland so lebendig wie in dieser ostdeutschen Großstadt – imposante Gebäude vergangener Epochen treffen auf coole Streetart, abgefahrene Galerien und kindertaugliche Museen. Die beste Base für Eure Erkundungstour: Das MEININGER Hotel Leipzig, mittendrin und direkt ums Eck vom Hauptbahnhof. Die supersympathische Hotelkette mit 36 coolen Unterkünften in ganz Europa hat bei der Renovierung des Hotels 2017 versucht, den künstlerischen Spirit der Stadt einzufangen, um Euch Gästen Lust auf die Kunst- & Kultur-Entdeckungstour mit Kids zu machen. Und wow, wie das gelungen ist!

Hippe Zimmer, lässiger Vibe & viele Familien-Extras

Es fängt schon in Eurem Zimmer an, das ganz schlicht und schnörkellos daherkommt – dank offenem Schrank im Industrial-Stil und farbenfrohen Wänden in unterschiedlichen Tönen aber auch echt hip. So geht’s dann weiter im coolen Frühstücksraum mit Knallertapeten und der schmucken Bar mit pinken Samtsesseln, wo Ihr rund um die Uhr frische Drinks, Snacks und eine geballte Ladung lässiger Großstadt-Atmosphäre bekommt. Dank Hostel-Konzept mit Hotelextras kommt im MEININGER nämlich ein cooles, kunterbuntes Publikum aus Backpackern und Familien zusammen. Und Familien sind wirklich überall mitgedacht – egal ob beim automatischen Rabatt fürs Familienzimmer, beim gratis Frühstück für Kids, in der Spielecke für Minis oder der Gamezone für Teens.

Mittendrin & lauter coole Ausflugsziele vor der Tür

Macht Ihr dann einen Schritt aus der Haustür, steht Ihr schon mitten im Leipziger Trubel: Völkerschlachtdenkmal, Augustusplatz oder das angesagte Viertel Connewitz, Ihr erreicht jede Sehenswürdigkeit im Handumdrehen zu Fuß oder mit der Straßenbahn. Versteht sich von selbst, dass Ihr so auch wunderbar mit den Minis an Leipzigs berühmten Events teilnehmen könnt, etwa der Kinderbuchmesse oder dem Zwergenkonzert zum Bachfest. Ist Euch mal nach ein bisschen Ruhe und Grün, düst Ihr zum Planschen, Paddeln oder Surfen zum Cospudener See – von Einheimischen liebevoll “Cossi” genannt. Und wenn Ihr noch ein bisschen mehr Zeit habt, empfehlen wir Euch einen Abstecher in die schöne Elbmetropole Dresden, die nicht mal 1,5 Stunden entfernt liegt. Dort wohnt Ihr im MEININGER Hotel Dresden nämlich genauso cool und zentral, zwischen Prager Shopping-Straße, Residenzschloss und Semperoper. Da lohnt sich der Trip gen Osten gleich doppelt!

Kontaktdaten
Adresse: Brühl 69, 04109 Leipzig
E-Mail: [email protected]
Web: www.meininger-hotels.com

Fotos: MEININGER Hotels
Text: Chiara Coenen

+

HIGHS

Die superzentrale Lage

Ihr wohnt zack, bäm, mitten im Zentrum von Leipzig, nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Alle coolen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Shops der Stadt erreicht Ihr schnell zu Fuß oder per Straßenbahn, die vor der Tür abfährt. Aber keine Sorge: Der grüne Clara-Zetkin-Park mit Spielplätzen ist auch nur ein Viertelstünden mit der Bahn entfernt.

Das artsy Design

Wie alle Häuser der sympathischen Hotelkette ist auch das MEININGER in Leipzig urban-minimalistisch gestaltet – aber mit Bezug zur Stadt. Und weil Leipzig eine so bunte, lebendige Kunstszene hat, wurde das Thema in den Zimmern mit bunten Akzenten und der knalligen Lobby natürlich aufgegriffen. So viel Farbe und Lokalbezug lieben wir!

Die vielen Familien-Extras

Extra Familienzimmer mit Platz für vier Personen plus Baby, der automatische 15%-Rabatt für Familien, das für Kids bis sechs Jahre kostenlose Frühstück, die Kinderspielecke, die Gamezone für Teens und nicht zuletzt die praktische Gästeküche, um den Kleinen mal eben was selbst zuzubereiten: Familienfreundlicher als hier wird's beim Städteurlaub nicht mehr.

Das entspannte Hostelflair

In den MEININGER Hotels treffen Backpacker auf Business People auf reisende Familien. Das bunte Miteinander sorgt für eine ganz entspannte Stimmung und in der Lobbybar, der Gemeinschaftsküche oder Gamezone entstehen schnell nette Gespräche mit unterschiedlichen Leuten aus aller Welt – zwischen Groß und Klein, versteht sich!

Die Knallerpreise

Auch in der Hochsaison kommt Ihr als vierköpfige Familie für unter 100 Euro (!) mitten in der Stadt unter. Fürs Frühstück zahlt Ihr einen absolut fairen Preis und auch der öffentliche Nahverkehr ist in Leipzig recht günstig. So sprengt auch der typischerweise teure City-Trip nicht das Familien-Urlaubsbudget.

Das Auto kommt gar nicht erst mit

Dank des gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehrs in Leipzig und der top Anbindung des Hotels erreicht Ihr alle Attraktionen zu Fuß, per Bahn oder eben per Rad (das Ihr Euch direkt im Hotel leihen könnt). Und weil es aus fast allen deutschen Städten gute Verbindungen zum Leipziger Hauptbahnhof gibt, darf das Auto im Urlaub nicht nur stehenbleiben – es kommt einfach gar nicht erst mit.

Kinderfreundliche Kulturstadt Leipzig

Leipzig ist nicht nur für seine Kunst und Kultur bekannt, sondern auch für seine zahlreichen, übers ganze Jahr verteilt stattfindenden Festivals: Egal ob Buchmesse, Bachfest oder sogar Wave-Gotik-Treffen, an Kids ist hier mit einem vielfältigen Programm für kleine Gäste immer gedacht. So macht Kultur dann auch den Lütten Spaß. Und dank Leipzigs grüner Oasen wie dem Auwaldgebiet oder dem Cospudener See gibt's zwischendrin immer wieder familientaugliche Verschnaufpausen.

-

LOWS

Trubel vor der Tür

Eure Unterkunft liegt nur 300 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, direkt an einer von Autos und Straßenbahnen vielbefahrenen Straße. Entsprechend kann's auch mal laut und trubelig werden vor der Tür. Besonders leichte Schläfer und absolute Ruhesucher werden hier daher eher nicht glücklich.

Zimmer mit Hostelflair

Ihr habt im MEININGER Hotel alle Annehmlichkeiten eines Hotels, wie bezogene Betten, Handtücher und leckeres Frühstück – gepaart mit den coolen Features eines Hostels wie Gamezone und Gemeinschaftsküche. Aber Ihr solltet Euch bewusst sein, dass die hip gestalteten Zimmer ganz einfach gehalten sind und nicht mit großartigem Luxus daherkommen.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 85 Euro */Nacht im Familienzimmer mit eigenem Badezimmer, inklusive Bettwäsche, Handtücher und WLAN. Familien mit mindestens einem Kind unter 12 Jahren bekommen bei Buchung automatisch 15 % Familienrabatt. Frühstück könnt Ihr online für 13,50 Euro pro Person dazu buchen (Kinder bis sechs Jahre frühstücken kostenlos, Kinder von sieben bis einschließlich 12 Jahre zum halben Preis).

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 60 Euro */Nacht im Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer und kostenlosem Babybett, inklusive Bettwäsche, Handtücher und WLAN. Familien mit mindestens einem Kind unter 12 Jahren bekommen bei Buchung automatisch 15 % Familienrabatt. Frühstück könnt Ihr online für 13,50 Euro pro Person dazu buchen (Kinder bis sechs Jahre frühstücken kostenlos, Kinder von sieben bis einschließlich 12 Jahre zum halben Preis).

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Ins größte Zimmer passen vier Personen plus ein Baby im kostenlosen Babybett. Familien mit drei oder mehr größeren Kindern müssen zwei Zimmer buchen.
Gegen Aufpreis könnt Ihr das reichhaltige Frühstücksbüffet dazubuchen. Achtung: Das geht nicht tageweise, sondern nur für den gesamten Aufenthalt und für alle Personen in einem Zimmer. In den Sommermonaten frühstückt Ihr auf der schönen Sonnenterrasse. Es gibt im Hotel auch eine Bar, die sogar 24/7 geöffnet ist und Euch mit leckeren alkoholfreien Drinks, Cocktails und Snacks versorgt. Außerdem steht Euch eine super ausgestattete Gästeküche zur Verfügung, in der Ihr Euch auch mal selbst stressfrei verpflegen – und ganz nebenbei – die anderen Gäste kennenlernen könnt. Für Tagesausflüge stellt Euch das MEININGER-Team (gegen kleinen Aufpreis und nach Voranmeldung) gern ein leckeres Lunchpaket zusammen.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys sind herzlich willkommen. Babybetten werden Euch auf Anfrage kostenlos bereitgestellt. In den Gästeküchen stehen Waschmaschinen und Trockner, die Ihr gegen eine geringe Gebühr nutzt.
Neben der coolen Hostel-Atmosphäre, die im MEININGER dank Gemeinschaftsküche und Co. herrscht, werden Eure Teenager auch von der "Gamezone" mit Billardtisch, Tischkicker und 90er Jahre Arcade-Spielekonsolen begeistert sein. Und außerdem lieben Teens es natürlich, dass die angesagtesten Bars, Restaurants und Shops direkt vor der Haustür liegen.
Keine Kinderbetreuung.
Auf kleinere Kids wartet eine Spielecke in der Lobby, Teenager haben ihre eigene "Gamezone".
Eine große Auswahl an Brett- und Kartenspielen für die ganze Familie steht zum Ausleihen bereit.
Hostel, Hotel
Keine getrennten Schlafzimmer.
Wegen der vielen Events und Festivals ist Leipzig eigentlich rund ums Jahr einen Besuch wert: Wer im Frühjahr anreist, kann die Leipziger Buchmesse inklusive der speziellen Kinderbuchmesse "Leipzig liest für Kinder" besuchen – mit kindgerechten Lesungen und spannenden Mitmachaktionen für junge LeserInnen. Mal was ganz anderes ist das Kinderprogramm im Rahmen des Wave-Gotik-Treffens, das immer an Pfingsten stattfindet: Kids dürfen sich hier verkleiden und an Workshops teilnehmen. Im Juni ist das Bach-Festival ein absolutes Highlight für große und kleine Musikfans. Im Winter dagegen solltet Ihr unbedingt den Leipziger Weihnachtsmarkt besuchen, einen der Ältesten und Größten in Deutschland. Eine Eislaufbahn, eine Märchenwelt und Kinderkarussells sorgen hier für leuchtende Kinderaugen.
Einfacher könnte die Anreise nicht sein: Aus jeder deutschen Stadt gibt's gute (und bei Vorausbuchung oft günstige!) Zugverbindungen zum Leipziger Hautpbahnhof. Und von dort aus seid Ihr in fünf Gehminuten in der Unterkunft. Der Flughafen Leipzig/Halle liegt 20 Auto- oder 30 Minuten mit dem ICE entfernt. Wer mit dem eigenen Auto anreist, kann in einem der umliegenden Parkhäuser (drei bis fünf Gehminuten entfernt) kostengünstig parken.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind erlaubt (Ausnahme sind die Gemeinschaftsunterkünfte). Pro Tier und Nacht zahlt Ihr 15 Euro.
Am Frühstücksbuffet gibt's eine Vielzahl vegetarischer und veganer Optionen. Zudem wird Barrierefreiheit in den MEININGER Hotels großgeschrieben: Alle öffentlichen Bereiche und etliche Zimmer sind barrierefrei zugänglich. Bitte gebt bei der Buchung an, wenn Ihr ein barrierefreies Zimmer benötigt.
Das gesamte Hotel ist mit energieeffizienten Lampen und Geräten ausgestattet. In den Zimmern befinden sich Schlüsselkartenhalter, die automatisch die Beleuchtung ausschalten, wenn die Gäste das Zimmer verlassen. Regelmäßig werden Energieaudits durchgeführt, um die Energieeffizienz des Hauses weiter zu verbessern. Um Wasser zu sparen, werden Privatzimmer nur auf Anfrage täglich gereinigt. An der Bar und am Frühstücksbuffet setzen die MEININGER Hotels auf regionale, umweltfreundliche Produkte mit möglichst kurzen Transportwegen. Die Nutzung von Einwegplastik konnte im gesamten Hotel um 95 Prozent reduziert werden, in den Badezimmern stehen Seifenspender und am Frühstücksbuffet gibt's keine Plastikbehälter oder -utensilien. Als sichtbares Zeichen für den Klimaschutz schalten alle deutschen MEININGER Hotels zur "Earth Hour" (findet jedes Jahr im März statt) für eine Stunde das Licht aus. Zudem hat jedes MEININGER Hotel ein jährliches Budget zur Unterstützung lokaler NGOs oder freiwilliger Aktivitäten. Damit wird allen Mitarbeitenden ermöglicht, sich für eine Wohltätigkeitsorganisation zu engagieren, die mit ihren Werten übereinstimmt und die lokale Community unterstützt.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Leipzig gilt als heimliche Hauptstadt Sachsens und absolute Kulturhauptstadt Ostdeutschlands. Kein Wunder, denn hier vermischen sich nicht nur prächtige alte Bauten mit coolen neuen Gebäuden, Leipzig war auch mal Hauptstadt des Buchhandels und der Kunst! Beides könnt Ihr heute noch nachvollziehen, ob im “Graphischen Viertel” oder in einer der vielen Kunstgalerien und kinderfreundlichen Museen. Da macht auch den Kids das Entdecken Spaß! Besonders, weil die Wege vom MEININGER Hotel Leipzig aus nie weit sind: Ihr wohnt mittendrin, 300 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. Wenn Ihr dann mal eine kollektive Verschnaufpause braucht, geht’s in den 15 Straßenbahn-Minuten entfernten Clara-Zetkin-Park mit Spielplätzen oder gleich zum Cospudener Badesee. Übrigens: Wenn Ihr schon mal in der Gegend seid, setzt Euch doch noch ein Stündchen in den Zug und zuckelt in die tatsächliche Landeshauptstadt Sachsens. Auch im nicht minder beeindruckenden Dresden wohnt Ihr im MEININGER Hotel superzentral zur kindertauglichen Stadt-Erkundungstour.

schneeflocke
Leipzig ist zwar keine klassische Wintersportdestination, liegt aber nur zwei Autostunden vom Fichtelberg – Ostdeutschlands größtem Skigebiet – entfernt. Ihr könnt hier elf verschiedene Pisten für AnfängerInnen und Fortgeschrittene runterdüsen, die Skitagespässe für Erwachsene und Kids sind verhältnismäßig günstig. In der Stadt selbst gibt's zur Weihnachtszeit zahlreiche Eislaufbahnen wie den "Leipziger Eistraum" auf dem Augustusplatz.
In 15 Minuten mit der Straßenbahn oder 25 Minuten zu Fuß erreicht Ihr das Hallen- und Freibad "Schreberbad" am Leipziger Stadthafen, inklusive Liegewiese, zwei Spielplätzen, Basketball- und Beachvolleyballplatz und einem Imbiss. Den Cospudener See, von Einheimischen liebevoll "Cossi" genannt, erreicht Ihr in 50 Minuten mit den Öffis oder in 30 Minuten mit dem Fahrrad. Der See am Stadtrand ist umgeben vom Leipziger Auenwald und hat den größten Sandstrand Sachsens, natürlich mit bester Infrastruktur von verschiedenen Strandbars und Restaurants über Strandkorbverleih bis zu zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Die flachen Uferbereiche eignen sich für die Minis perfekt zum Planschen und Buddeln, außerdem könnt Ihr auf dem über zehn Kilometer langen, asphaltierten Rundweg um den See auch wunderbar spazieren oder radeln (einen Radverleih gibt's vor Ort direkt am See). Im Winter ist die Seesauna sehr beliebt. Ein weiterer beliebter Badesee ist der Kulkwitzer See (bekannt als "Kuki"), den Ihr mit einer Direktverbindung zwischen Hauptbahnhof und See in einer Stunde mit der Bahn erreicht.
In der Großstadt kommt Ihr nicht zum Wandern oder ins Grüne? Weit gefehlt: Leipzig hat so einige kinderwagen- und kinderbeintaugliche Wanderwege zu bieten. Das Auwaldgebiet führt quer durch Leipzig. Ihr spaziert vorbei an Feldern, Wiesen und Bächen und könnt mit der App "Auwald Erlebnispfade" ein spannendes Abenteuer für die Kleinen daraus machen. Der 42 Hektar große Wildpark ist in 30 Minuten mit den Öffis erreichbar. Dort könnt Ihr heimische Tiere in der Natur beobachten und ein entspanntes Picknick machen, der Eintritt ist frei. Und selbst im Stadtzentrum mangelt es dank des Botanischen Gartens (zehn Fahrrad- oder 20 Straßenbahn-Minuten) und des Clara-Zetkin-Parks (15 Minuten mit der Straßenbahn vom Hotel entfernt) nicht an kinderfreundlichen Spazierwegen, weitläufigen Grünflächen und Spielplätzen.
An den beiden Badeseen Cospudener und Kulkwitzer See warten jeweils mehrere Surf-, Segel- und Tauchschulen, außerdem könnt Ihr hier Kanus, Kajaks und Tretboote mieten.
Gegen Aufpreis könnt Ihr direkt im Hotel Fahrräder leihen. Leider gibt's keine Kinderräder oder Kindersitze, gern hilft Euch das MEININGER-Team aber, einen passenden Radverleih in der Stadt zu finden. Dann könnt Ihr von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit radeln oder auch den Elster-Radweg entlang bis zum "Cossi"-Badesee durch grüne Landschaften und entlang des malerischen Flussufers düsen. Weil die Wege gut ausgebaut und schön flach sind, ist die Tour auch für kurze Beine gut machbar. Auch die Rad-Rundtour vom Richard-Wagner-Hain entlang des Auensees bis ins Rosental ist für aktive Familien gut geeignet. Zum Abschluss stärkt Ihr Euch im Sommercafé am Richard-Wagner-Hain mit hausgemachten Quiches und Limos.
An Leipzigs grünem Stadtrand warten gleich zwei Ponyhöfe mit verschiedenen Reitangeboten für Kids: der Hof "Flotte Hufe" (ca. 15 Auto- bzw. 40 Bahnminuten entfernt) und der Ponyhof Wolteritz (rund 25 Autominuten oder eine Stunde mit der Bahn entfernt).
Leipzig hat so viel zu bieten, dass Ihr damit locker Euren ganzen Urlaub füllen könnt. Gleichzeitig liegt die Stadt aber auch so wunderbar zentral mitten in Deutschland, dass Ihr Euren Leipzig-Trip mit einem Abstecher in viele weitere coole Städte unserer Heimat kombinieren könnt! Da wäre zum Beispiel Dresden mit der Frauenkirche, dem imposanten Schloss, dem schönen Botanischen Garten und der Prager Straße zum Shoppen. In einer guten Stunde erreicht Ihr Dresden mit dem Zug und nächtigt im MEININGER Hotel Dresden genauso hip, zentral und kostengünstig wie in Leipzig. Auch die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Weimar voller historischer Stätten und die trubelige Hauptstadt Berlin sind von Leipzig aus schnell erreicht (Leipzig-Weimar ca. 75 Autominuten, Leipzig-Berlin ca. 75 Minuten mit dem Zug oder zwei Stunden mit dem Auto). Und für einen Tagesabstecher von Leipzig aus empfiehlt sich die Universitätsstadt Halle, durch deren gut erhaltene Altstadt Ihr mit den Kleinen wunderbar flanieren könnt.
Kleine und große Eisenbahnfans sollten unbedingt der Parkeisenbahn Auensee einen Besuch abstatten (20 Minuten mit dem Auto, 35 Minuten mit der Bahn entfernt): Die Miniatur-Eisenbahn schlängelt sich über fast zwei Kilometer durch den Auwald-Canyonpark und bietet Euch wunderschöne Ausblicke ins Grüne. Außerdem seid Ihr in nur 20 Minuten mit den Öffis im interaktiven Kindermuseum "UNIKATUM". Hier dürfen Eure Kids spielerisch verschiedene Themenwelten entdecken, experimentieren und kreativ werden (am besten geeignet für Minis im Vorschul- und Grundschulalter).
Wer noch einen Abstecher nach Dresden plant, findet hier viele Tipps
Dresden mit Kindern

Schick an das MEININGER-Team deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert