fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Der Torgglbauerhof in Südtirol – schicke Ferienwohnungen inmitten von Obstwiesen am Stadtrand von Meran

Fünf gemütlich-schicke Ferienwohnungen für sechs große und kleine Urlauber, gelegen in einem großen Garten mit Salzwasser-Pool und Wahnsinns-Blick über Obstplantagen, Weinreben und Berggipfel: Diese Traumkombi erwartet Euch auf dem Torgglbauerhof! Eure herzlichen Gastgeber Judith und Markus wohnen selbst mit ihren zwei Jungs auf dem Hof, nehmen Eure Kids gern mal mit zum Traktorfahren oder zur Apfelernte und haben – natürlich! – die allerbesten Ausflugstipps für Eltern mit ihren Minis. Die Meraner Altstadt liegt schließlich nur zehn Radl-Minuten entfernt, die Outdoor-Abenteuer Südtirols beginnen direkt vor Eurer Haustür. Auf zum Torgglbauer!

Der Torgglbauerhof: Stadt, Land, Pool!

Südtirol – da denken wir sofort an satte grüne Landschaft und dramatische Berggipfel, zwischen denen sich mediterran angehauchte Städtchen wie Bozen und Meran verstecken. Genau diese Traumkombi gibt’s auf dem Torgglbauerhof: Der liegt idyllisch zwischen Obstplantagen und Weinhängen, aber doch nur 20 Geh- oder zehn Radl-Minuten vom entzückenden Zentrum Merans entfernt. Eure Gastgeber Judith und Markus haben den Hof 2019 von Judiths Tante übernommen und führen die Familientradition weiter: Hier urlauben nämlich schon seit 1960 Gäste von überallher! Die beiden wohnen heute mit ihren zwei Jungs selbst auf dem Hof. Das alte Bauernhaus haben sie für Euch grundsaniert und fünf gemütliche Ferienwohnungen für bis zu sechs Personen eingerichtet. Drinnen und draußen alles topmodern, mit neuem Salzwasser-Pool und Blick auf die bewirtschafteten Obstwiesen, erinnert kaum noch was an die 1960er Jahre. Nur eins ist gleich geblieben: Die Herzlichkeit Eurer Gastgeber, die sich wie Bolle freuen, Euch ihre Heimat näherzubringen!

Liebevolles Design, heimische Produkte & Heidenspaß draußen

Die Apartments sind nicht nur topschick, sondern dazu auch noch ganz individuell und liebevoll gestaltet: Als gelernter Tischler hat Markus nämlich aus Altholz vom ehemaligen Stadel Bänke, Garderoben & Co. handgefertigt. Und der Mix aus urigem Holz, kuschligen Sofas, modernen Lampen und Küchen ist sowas von gelungen! Vor Eurer Tür warten morgens auf Wunsch frische Brötchen, die restlichen Produkte fürs Frühstück holt Ihr einfach bei Judith im Hofladen – alles aus eigenem Anbau, versteht sich. Die Kids machen derweil schon mal den großen Garten mit Trampolin und Trettraktoren unsicher. Oder sie hüpfen bei Markus auf den Traktor für eine Fahrt durch die Apfelwiesen. Aber keine Sorge, hier warten nicht nur Highlights für die Kleinen: Auch Ihr Großen werdet den traumhaften Garten mit Pool lieben. Und abends, wenn Eure Minis nach so viel Outdoor-Spaß selig in ihren Betten schlummern, wartet vorm Kamin der Bauernstube oder auf Eurem Balkon noch ein Gläschen Wein von den hofeigenen Reben.

Das Meraner Land der 1.000 Outdoor-Möglichkeiten

Raus aus der Bauernhof-Idylle geht’s direkt rein in den Outdoor-Spaß: Loswandern könnt Ihr ab Hof, auf den Waalwegen entlang kühler Flüsschen, ganz entspannt auf dem Eichhörchenweg mit lauter Spielstationen, oder doch sportlich hoch oben im Wandergebiet Meran 2000, das Ihr ruckizucki per Seilbahn erreicht. Das Wandergebiet verwandelt sich im Winter übrigens in ein weißes Ski-Paradies für Familien, mit einfachen Pisten für Eure Nachwuchs-Skihaserl. Sehnt Ihr Euch dann nach etwas Stadtluft, geht’s eben ins mondäne Meran. Beim Bummeln, Shoppen und Gelato schlecken wartet Dolce Vita vom Feinsten – und ein bisschen Kultur könnt Ihr auch noch mitnehmen, zum Beispiel in den wunderschönen Gärten des Sissi-Schlosses Trauttmansdorff.

Ansprechpartner: Judith & Markus Larch
Email: info@torgglbauer.com
Adresse: Finkweg 23, 39012 Meran (BZ), Südtirol, Italien
Telefon: +39 333 8487319
Web
: www.torgglbauer.com

Fotos: Angelika Schwarz, Lisa Renner
Text: Katrin Fuchs, Chiara Coenen

+

HIGHS

Die einzigartige Lage

Ihr wohnt idyllisch zwischen Obstwiesen und Weinreben, mitten im Grünen mit Blick in die Berge. Direkt ab Haustür könnt Ihr loswandern. Trotzdem braucht Ihr zu Fuß nur 20, mit dem Rad sogar nur zehn Minuten ins Zentrum von Meran mit süßen Läden und feinen Restaurants. Da darf das Auto auch öfter mal stehenbleiben!

Eure coole Gastgeberfamilie

Judith und Markus, die selbst schon fünf Kontinente bereist und zwei Kinder haben, wissen ganz genau, was Urlaubsfamilien brauchen: Sie kümmern sich herzlich um Euch Gäste und verraten Euch ihre besten Geheimtipps für Ausflüge. Ganz nebenbei schmeißen sie noch Hofladen, Obst- und Weinanbau und nehmen Eure Kids mit auf Traktorfahrt oder zur Apfelernte.

Modern-gemütliches Design

Die fünf Ferienwohnungen sind modern und ohne viel Schnickschnack, aber doch gemütlich mit viel Holz und typischen Bauernstühlen eingerichtet. Unser Highlight: Die selbstgebauten Möbelstücke von Markus, der als ehemaliger Tischler altem Holz neues Leben eingehaucht hat.

Leckere Produkte direkt vom Hof

Frisches Obst und Gemüse, Eier, Marmeladen, Apfelsaft, Sirup, Wein: Im Hofladen gibt's nur die frischesten Produkte aus eigenem Anbau. Äpfel und Gemüse sind für Euch Gäste sogar gratis. Und noch dazu liefert Euch der Bäcker aus dem Ort auf Wunsch jeden Morgen frische Brötchen bis zur Wohnungstür. Lieben wir!

Planschen & Spielen im großen Garten

Im Garten des Hofs habt Ihr so richtig viel Platz: Zum Planschen im Salzwasser-Pool, zum Toben oder Trettrecker fahren auf der Wiese oder zum Buddeln in der Sandkiste. Und während die Kids in Ruhe spielen, könnt Ihr Eltern im Schatten der Apfelbäume chillen. Win-win!

Outdoor-Paradies Meraner Land

Das Meraner Land ist das perfekte Naturparadies für Familien: Wander- und Radelwege gibt's für jedes Level, fast überall warten Spielstationen. Der Frühling beginnt schon im Februar und die Temperaturen sind bis weit in den Oktober schön mild. Und im Winter verwandelt sich die Landschaft in ein weißes Wunderland zum Skifahren.

-

LOWS

Im Sommer wird's sehr heiß

Mediterranes Klima heißt auch: Die Sommer im Meraner Land werden richtig warm, oft ist es zu heiß um mit Kids zu wandern oder zu radeln. Dafür sind Frühling und Herbst schön mild, wenn es bei uns schon oder noch fröstelt.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 160 Euro */Nacht, inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. Mindestaufenthalt sieben Nächte.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 110 Euro */Nacht, inklusive Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung. Mindestaufenthalt sieben Nächte, auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit sind in der Nebensaison auch Kurzaufenthalte möglich.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Zwei der Wohnungen sind auf sechs Personen ausgelegt, ein Baby findet zusätzlich im Babybett Platz.
Jedes Apartment verfügt über eine vollausgestattete Küche zur Selbstversorgung. Montag bis Samstag bringt Euch der Bäcker auf Wunsch frische Brötchen bis zur Haustür, bestellen könnt Ihr bequem am Vortag. Der hofeigene Laden versorgt Euch mit Obst und Gemüse (letzteres sogar oft kostenlos!), Marmeladen, Apfelsaft, Sirup und Wein. Supermärkte und Restaurants erreicht Ihr in fünf Auto- oder 20 Gehminuten.
Auf dem Hof wohnen die zwei Katzen und zahlreichen Hühner Eurer Gastgeberfamilie.
Draußen erwartet Euch ein beheizter Salzwasser-Pool.
Babys sind herzlich willkommen! Babybett und Hochstuhl erhaltet Ihr auf Anfrage ohne Aufpreis. Außerdem bietet der Torgglbauer einen Wäscheservice gegen Gebühr an. Bitte achtet wegen des nicht eingezäunten Pools immer gut auf Eure kleinen Nichtschwimmer.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt eine Tischtennis-Platte und ein Badminton-Netz (Schläger und Bälle können ausgeliehen werden), einen Tischkicker und sehr großen Sandkasten mit Sandspielzeug. Außerdem stehen Trampolin, Trettraktoren und Laufräder für die kleinen Gäste bereit.
In der urigen Bauernstube mit Kamin, dem Aufenthaltsraum des Hofs, findet Ihr viele Bücher und Spiele für Kinder jeden Alters.
Bauernhof, Ferienwohnung
Zwei der fünf Ferienwohnungen verfügen über zwei separate Schlafzimmer. Die anderen Wohnungen haben nur ein Schlafzimmer.
Das Frühjahr ist eine besonders schöne Jahreszeit für einen Südtirolurlaub: Im April sind die Temperaturen schon angenehm warm, die Apfelbäume stehen in voller Blüte und die bunten Blumen leuchten in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff um die Wette. Grandios ist aber auch der milde Herbst: Zur Erntezeit finden dann viele Weinfeste und das typische Südtiroler Törggelen mit lauter regionalen Spezialitäten in den Bauernschänken der Gegend statt. Auf den Wander- und Radwegen ist es nicht mehr ganz so voll und vor allem die Lärchenwälder sind dann wunderschön gefärbt.
Am besten reist Ihr mit dem Auto oder Zug an: Von München aus braucht Ihr knapp vier Autostunden. Der Bahnhof Bozen liegt 30, der kleinere Bahnhof Meran-Untermais nur fünf Autominuten von der Unterkunft entfernt. Von hier aus kommt Ihr am besten per Taxi zum Hof. Der nächste Flughafen in Bozen wird nur von wenigen deutschen Städten aus direkt angesteuert, günstiger sind die Verbindungen nach Innsbruck oder Verona (anderthalb bzw. zwei Autostunden entfernt).
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nicht erlaubt.
Bei der Renovierung des Hofs wurde besonders auf eine sehr gute Energieeffizienz und Dämmung geachtet. Auf Plastik wird in den Wohnungen weitestgehend verzichtet. Es gibt eine Photovoltaik-Anlage und eine Wärmepumpe. Diese Energie wird im Sommer zur Kühlung, im Frühjahr/Herbst für die Heizung sowie ganzjährig für Warmwasser verwendet. In den kalten Monaten wird zusätzlich mit Hackschnitzel oder Pellets aus eigenem Holz geheizt. Der Großteil des Obstes und Gemüses im Hofladen ist von Bio-Qualität.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Zwischen der entzückenden Altstadt von Meran und den wunderschönen Gärten des Sissi-Schlosses Trauttmansdorff liegt, inmitten von Apfelbäumen und Weinreben, der Torgglbauerhof: Euer idealer Ausgangspunkt, um die zahlreichen Wander- und Radwege des Meraner Land zu erkunden oder im Winter die Skipisten runterzudüsen. Weil Ihr hier aber in Südtirol urlaubt, darf natürlich auch ein Hauch von italienischer Dolce Vita nicht fehlen. Das findet Ihr in den Gassen des fußläufig erreichbaren Ortszentrums von Meran mit seinen süßen Läden, tollen Eisdielen und authentischen Restaurants. Unsere liebste Mischung aus alpinem Flair und mediterranem Lebensgefühl!

schneeflocke
Mit dem Auto braucht Ihr fünf Minuten zur Talstation des Wander- und Skigebiets Meran 2000: Von hier aus geht's direkt hoch zu den einfachen bis mittelschweren Pisten. Vor Ort gibt's gleich mehrere Skiverleihe und -schulen, die Pisten sind gesäumt von urigen Hütten zur Einkehr. Hier könnt Ihr auch Schneeschuhwanderungen unternehmen oder die Rodelbahn runtersausen. Empfehlenswert ist außerdem die Eislaufbahn bei der Brauerei Forst im Forsterwald (15 Autominuten).
Die Therme Meran mit mehreren In- und Outdoor-Becken sowie großer Saunalandschaft liegt mitten in einem schönen Park, nur knapp zehn Autominuten vom Torgglbauerhof entfernt. In den Sommermonaten bietet die Therme an ausgewählten Tagen auch Kinderanimationsprogramm. Den beliebten Kalterer See erreicht Ihr in 25 Autominuten.
Vom Torgglbauer aus könnt Ihr entweder direkt loswandern, auf den typisch Südtiroler Waalwegen entlang der Bewässerungskanäle für die Apfelplantagen der Gegend. Oder Ihr macht Euch auf zu einem der zahlreichen Erlebniswanderwegen mit Spielstationen für Kids, wie der Eichhörnchenweg in Marling oder der Haflinger Erlebnisweg (15 bis 20 Autominuten entfernt). Sportlicher geht's auf der Tappeiner Promenade, dem Marlinger Höhenweg oder den Wanderwegen hoch oben im Wandergebiet Meran 2000 zu. Judith und Markus, die mit ihren beiden Kids selbst gern wandern gehen, beraten Euch gern zur passenden Tour.
Der nächste Tennisplatz in Untermais liegt rund fünf Autominuten vom Hof entfernt.
Die nächsten Golfplätze befinden sich in Lana (zehn Autominuten) und im Passeiertal (20 Autominuten).
Raften könnt Ihr in der Passer oder in der Etsch (beides ca. 15 Autominuten entfernt), verschiedene Anbieter bieten auch Canyoning in der Passer an. Zum SUPpen und Windsurfen geht's an den Kalterer See (25 Autominuten).
In Meran (fünf Auto- bzw. 20 Gehminuten entfernt) könnt Ihr Fahrräder und E-Bikes leihen. Dann schwingt Ihr Euch auf die Räder und düst direkt los zu einer schönen, für ältere Kids gut machbaren Tour vom Zentrum Merans bis nach St. Leonhard.
Zum Reiten geht's natürlich nach Hafling, wo die berühmten Haflinger Pferde herkommen. Den Sulfner Reitstall erreicht Ihr in gut zehn Minuten mit dem Auto.
Ihr wohnt am Rand von Meran, der zweitgrößten Stadt Südtirols. Nur 20 Geh- oder zehn Radl-Minuten trennen Euch von den hübschen Gassen der Altstadt mit ihren Shops und Restaurants, sowie von den traumhaften Terrassengärten des Schlosses Trauttmansdorff. Auch Bozen, die Südtiroler Hauptstadt, liegt nur 30 Minuten mit dem Auto entfernt. Dort könnt Ihr im Südtiroler Achäologiemuseum dem berühmten "Ötzi" einen Besuch abstatten und es Euch anschließend in einem der wunderhübschen Cafés gutgehen lassen.
Ob Ihr auf der Suche seid nach einem Sternerestaurant, einem Hochseilgarten oder einem Mountainbike-Kurs: In Südtirol gibt's fast alles, was das Urlaubsherz begehrt. Eure Gastgeber sind echte Insider und verraten Euch genau die Geheimtipps, die zu Euch passen. Fragt einfach mal nach! Und noch mehr Inspiration gibt's in unserem Blogpost zum Südtirol-Urlaub mit Kindern weiter unten.
Noch mehr Tipps findet Ihr hier:
Familienurlaub: Südtirol mit Kindern

Schick an Judith & Markus deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert