fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Le Boat: Aufregender Hausboot-Urlaub (nicht nur) auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Ahoi, alle kleinen und großen Kapitäne und Matrosen! Hier kommt der perfekte Familienurlaubs-Mix aus Abenteuer und Entschleunigung, aus Natur pur und Action: Mit Le Boat schippert Ihr mit Eurem eigenen Hausboot über die glasklaren Seen der Mecklenburgischen Seenplatte – oder doch lieber entlang eines der bezaubernden Flüsse in Frankreich, Holland, Irland oder Italien? So oder so, Ihr entscheidet, wo Ihr den Anker auswerft und in welcher hübschen Hafenstadt Ihr noch eine Nacht länger bleibt. Das Beste: Ein Hausbooturlaub ist sogar was für absolute Kapitäns-Neulinge! Ihr braucht nämlich weder Vorkenntnisse noch einen Bootsführerschein. Und seekrank wird auf den ruhigen Gewässern auch keiner.

Hausbootferien mit Le Boat – hier darf jeder Kapitän sein!

Stellt Euch vor: ein 13-Meter-Boot und Ihr am Steuer – ganz allein. Ganz ohne Skipper. Denn die fast 900 Boote der bereits 1969 gegründeten Firma Le Boat darf man auch ohne Bootsführerschein fahren. Und das auf den schönsten Seen und Flüssen Deutschlands, Frankreichs, der Niederlande, Belgiens, Irlands, Englands, Schottlands, Italiens und sogar Kanadas! Alles, was Ihr wissen müsst (von „Wie fährt man eigentlich geradeaus?“ bis hin zu „Und wie bitteschön parke ich jetzt dieses Boot rückwärts wieder ein???“), lernt Ihr in einer persönlichen Einweisung, sodass Ihr schon nach einer kurzen Probefahrt mit einem Le-Boat-Mitarbeiter alleine „in See“ stechen dürft. Die Hausboote kommen übrigens in vier Kategorien (von 2 bis 5 Sterne) und allen möglichen Größen daher, sodass Ihr auch wunderbar zusammen mit Oma und Opa oder Freunden urlauben könnt. Und sogar zwei Fellnasen sind pro Boot erlaubt.

Ein schwimmendes Ferienhaus: Natur & Action perfekt kombiniert

Und dann geht das Abenteuer los: Wenn Ihr den Hafen das erste Mal alleine verlasst, ist das schon etwas aufregend! Das geht aber schnell vorbei. Denn wenn Ihr so gemütlich – fast schon meditativ – durch die grüne Landschaft schippert, könnt Ihr gar nicht anders, als schlagartig zu entspannen. Langweilig wird´s dabei aber keinem! Auf dem Programm stehen: Wasserski, SUP, Entenfüttern, Arschbomben-Wettbewerbe, Angeln und Fahrten mit dem Ruderboot durch riesengroße Seerosenfelder. Und dann gibt es da auch noch die Schleusen, welche die Höhenunterschiede zwischen den Gewässern überbrücken. Das finden nicht nur die Kids mega spannend! Und abends werft Ihr den Anker, wo Ihr gerade möchtet: „Einfach auf Deck zu sitzen, den Blick über das Wasser schweifen zu lassen, die Sonne geht unter und die Enten quaken leise… Das ist wunderschön“, erzählt uns Steffi, die in ihren 20 Jahren bei Le Boat selbst schon über 50 Mal mit einem Boot unterwegs war. Und das glauben wir ihr aufs Wort!

Mecklenburgische Seenplatte: Grünes Natur- und Badeparadies

Wo könnte man einen Urlaub auf dem Wasser besser verbringen als auf Mitteleuropas größtem zusammenhängenden Seen- und Wassersportgebiet? Die Mecklenburgische Seenplatte beeindruckt mit mehr als 1.000 großen und kleinen Seen, die durch Flüsse und idyllische Kanäle miteinander verbunden sind. Ein echtes Paradies für alle Wasserratten! Zwischendurch besucht Ihr quirlige Hafenstädtchen, zauberhafte Schlösser und süße Dörfer. Mit Le Boat könnt Ihr aber auch viele weitere tolle Fahrgebiete in Europa entdecken: Mit dem Boot vorbei am englischen Königsschloss von Windsor oder über ein imposantes Aquädukt des französischen Canal du Midi gleiten, auf dem Loch Ness nach Spuren von Nessie suchen oder die verträumte niederländische Landschaft mit ihren Tulpen und Windmühlen genießen? Eine Entdeckungsreise zu Wasser ist – egal wo – ein einmaliges Abenteuer. Lichtet den Anker und los geht´s!

 

Mit dem Code “LTS” erhaltet Ihr bei Buchung 100 € bzw. 50 € Rabatt (bei einer Mietdauer von min. 7 bzw. min 3. Nächten). Gültig auf alle Abfahrten 2024/2025, die bis 31.05.2025 gebucht werden, und gültig für alle Boote und Fahrgebiete (exkl. Italien). Ihr könnt den Rabatt beliebig mit anderen Le Boat-Rabatten kombinieren.

Kontaktdaten
Adresse: Theodor-Heuss-Str. 53-63, 61118 Bad Vilbel
E-Mail : info@leboat.de
Telefon: +49 (0)6101 55 791 75
Web: www.leboat.de – hier findet Ihr auch noch viele weitere Hausbootrouten in Europa und Kanada.

Fotos: Le Boat, Holger Leue, Jane Geoghean and Clare Mansell, Joigele
Text: Susanne Hoffmeister und Sandra Exler

+

HIGHS

Einmal Kapitän sein!

Dass Euch so ein riesiges Schiff ohne Führerschein überlassen wird, ist schon beeindruckend, aber ganz schnell auch normal. Es ist wirklich ein bisschen wie Autofahren – nur langsamer (mit maximal 12 km/h). Dank der Wasserkarten an Bord könnt Ihr Euch in den vielen Flüssen und Seen auch nicht verirren. Und beim Einparken im Hafen gibt´s meist helfende Hände der netten Bootsfahrer-Community.

Seekrank wird keiner

Nennenswerte Wellen gibts keine auf den kleinen Seen und Kanälen. Auch die anderen internationalen Routen werden immer so ausgesucht, dass Ihr nur auf sehr ruhigem Gewässer schippert. Also perfekt für einen Bootsurlaub light mit Kids. Tipp für Mecklenburg-Vorpommern: Die Müritz sollte man mit schwachem Magen lieber auslassen. Da kann´s schon mal schaukeln!

Totale Freiheit

Ihr habt eine besonders hübsche Bucht zum Planschen entdeckt oder einen netten Imbiss am Kanal? Dann haltet Ihr einfach an. Ihr alleine bestimmt Eure Route und das Tempo und könnt jeden Urlaubstag ganz entspannt auf Euch zukommen lassen...

Das richtige Boot für jede Familie

Die Boote der Kategorien Mittelklasse bis High-End bieten Platz für zwei bis zwölf Personen. Egal, welcher Bootstyp es wird, auf Komfort verzichten oder den Kopf einziehen muss hier niemand. Jedes Boot hat eine gut ausgestattete Küche, mindestens ein Bad und zwei Hunde dürfen auch noch mit an Bord!

Kein Wann-Sind-Wir-Endlich-Da-Chor

Zum Essen oder für den Mittagsschlaf muss man mit dem Hausboot nicht anhalten. Die Kids schlummern selig im eigenen Bett, während Mama und Papa gemütlich weiterfahren.

Die vielen praktischen Extras

Gefüllter Kühlschrank bei Anreise, ein Grill auf dem Sonnendeck oder WLAN an Bord? Kein Problem, das könnt Ihr bei Le Boat alles dazubuchen. Auch Fahrräder und SUPs könnt Ihr mieten und damit zu Wasser und Lande auf Entdeckungstour gehen.

Naturparadies Mecklenburgische Seenplatte

Outdoor-Familien werden auf der Mecklenburgischen Seenplatte glücklich. Die Seenplatte besteht zum größten Teil aus Wäldern, Wiesen und vieeeel Wasser. Dazwischen märchenhafte Schlösser, quirlige Hafenstädtchen und süße Dörfer. Wie schön!

Viele tolle Bootsreviere in ganz Europa

Mit Le Boat könnt Ihr auch durch acht weitere Länder schippern, darunter Frankreich, die Niederlande, Irland und sogar Kanada. Für alle Fahrgebiete gibt es tolle Routenvorschläge, die mit sehr viel Umsicht und Blick für die schönen Ecken zusammengestellt sind. Bestaunt zum Beispiel die bunten Tulpenfelder und vielen Windmühlen in Holland, wuselt durch die trubelige Lagune von Venedig oder macht Euch auf dem Loch Ness auf die Suche nach Nessie!

-

LOWS

Minis im Auge behalten

Kleine Nichtschwimmer müsst Ihr im Auge behalten. Entspannter ist der Hausbooturlaub, wenn die Kids schon schwimmen können.

Im Sommer wirds voll in Mecklenburg

Weil die Seenplatte längst kein Geheimtipp mehr ist, kann es im Sommer schon mal zu längeren Wartezeiten an der Schleuse kommen. Dann vertreibt man sich aber die Zeit einfach mit Angeln oder kommt ins Gespräch mit den anderen Bootsurlaubern.

Das Wetter muss schon mitspielen

Starker Wind kann Manöver mit dem Boot schwierig machen und gerade auf der Müritz schaukelt es dann schon mal ordentlich. An solchen Tagen bleibt Ihr lieber im Hafen und entdeckt die Region von Land aus.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 2.250 Euro * / Woche im Boot Clipper für bis zu 4 Personen ab/bis Marina Wolfsbruch, Mecklenburgische Seenplatte. Hinzu kommen die Betriebskosten für Diesel und Gas, die am Ende des Urlaubs anhand der gefahrenen Betriebsstunden individuell abgerechnet werden. Für das Anlegen über Nacht in den Marinas fallen Liegegebühren an. Handtücher und Bettwäsche sind an Bord vorhanden, eine Endreinigung kann optional dazugebucht werden. Ähnlich wie beim Mietauto muss bei der Abholung des Bootes eine erstattbare Schadenskaution hinterlegt werden (Höhe je nach Bootstyp und Region verschieden). Dieser Kautionsbetrag kann mit Abschluss einer Haftungsbeschränkung reduziert werden.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 1.510 Euro * / Woche im Boot Horizon 1 für bis zu 4 Personen ab/bis Marina Wolfsbruch, Mecklenburgische Seenplatte. Hinzu kommen die Betriebskosten für Diesel und Gas, die am Ende des Urlaubs anhand der gefahrenen Betriebsstunden individuell abgerechnet werden. Für das Anlegen über Nacht in den Marinas fallen Liegegebühren an. Handtücher und Bettwäsche sind an Bord vorhanden, eine Endreinigung kann optional dazugebucht werden. Ähnlich wie beim Mietauto muss bei der Abholung des Bootes eine erstattbare Schadenskaution hinterlegt werden (Höhe je nach Bootstyp und Region verschieden). Dieser Kautionsbetrag kann mit Abschluss einer Haftungsbeschränkung reduziert werden.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Auf den größeren Booten können zwölf Personen mitfahren. Schlafen könnt Ihr in fünf Kabinen sowie auf einer umbaubaren Sitzbank im Salon. Genau wie bei Campern gilt auch bei den Booten: Bei maximal ausgenutzter Personenanzahl wird es ein bisschen kuschelig.
Die Bordküchen sind für Selbstversorger perfekt ausgestattet. Auf einigen Booten findet Ihr auch einen Grill auf dem Sonnendeck, für alle anderen Boote kann dieser dazugebucht werden. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants findet Ihr unterwegs, in vielen Häfen oder auch am Ufer. Auf Wunsch füllt Euch Le Boat auch vor Reisebeginn den Kühlschrank (gegen Gebühr).
Im Schilf und in den Häfen tummeln sich alle möglichen Seevögel wie Enten, Schwäne, Haubentaucher und Kraniche (im Frühjahr mit süüüßem Nachwuchs im Schlepptau). Und die warten nur darauf, von Euch gefüttert zu werden.
Kein Pool. Aber Europas größtes zusammenhängendes Seengebiet unterm Boot.
Kleine Krabbler solltet Ihr im Auge behalten. Schwimmwesten gibt es aber in allen Größen. Ein Reisebettchen müsst Ihr selbst mitbringen – wir empfehlen Euch, vorher nachzufragen, ob es in Euer gebuchtes Boot passt.
Zwar darf man das Boot erst ab 18 (und in einigen Ländern erst ab 21 Jahren) steuern, aber für Instagram darf sicher auch mal der Teenager am Steuer posieren. Junge Wassersportler kommen sowieso voll auf ihre Kosten. Kajak und Kanu fahren oder Schnorcheln könnt Ihr fast überall. Viele der Seen haben sogar Wasserskianlagen. SUPs könnt Ihr Euch übrigens direkt zu Eurem Hausboot dazu buchen.
Keine Kinderbetreuung.
Von der Reling ins Wasser hüpfen, beim Navigieren helfen oder an ufernahen Spielplätzen Halt machen – den Kids wird’s hier nicht langweilig!
Aktivreisen
Die Kojen an Bord sind für jeweils zwei Personen ausgelegt. Aber Ihr habt ja eh das ganze Boot für Euch.
Die Hausboot-Saison geht in Deutschland vom 1. April bis zum 31. Oktober. Vorteil in der Nebensaison: An den Schleusen und in den Häfen ist es deutlich ruhiger und die Charterpreise sind um einiges günstiger. Das gilt übrigens auch für die Oster- und Herbstferien!
An der Mecklenburger- und Brandenburger Seenplatte gibt es drei Start-Stationen: Marina Wolfsbruch, Jabel und Fürstenberg. Der nächstgelegene Flughafen ist immer Berlin (mit dem Auto ca. 2 Stunden bzw. 1 Stunde 45 Minuten). Mit dem Zug fahrt Ihr nach Rheinsberg, Waren/Müritz bzw. Fürstenberg. Und mit dem eigenen Auto sind es nach Marina Wolfsbruch und Jabel ca. 2 Stunden ab Berlin und 2,5 Stunden ab Hamburg, Fürstenberg erreicht Ihr in knapp 2 Stunden ab Berlin und etwas weniger als 3 Stunden ab Hamburg. Parkplätze gibt es vor Ort (teilweise gebührenpflichtig, Vorabbuchung empfohlen).
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Bis zu 2 Hunde sind gegen eine zusätzliche Reinigungsgebühr von je 80 Euro an Bord erlaubt. Es gibt auch Boote, die besonders hundefreundlich sind und zum Beispiel einen leichten Zugang ermöglichen.
In Deutschland gelten strenge Regeln hinsichtlich der Abwasserentsorgung auf den Booten, die nur an speziellen Stationen in den Häfen erlaubt ist. So habt Ihr eine sehr hohe Wasserqualität und könnt überall im Fahrgebiet baden. Le Boat bietet an allen Basen Umwelt-Pakete mit ökologischen Putz- und Reinigungsmitteln an, deren Verwendung ebenfalls der Wasserqualität zugutekommt. Auch die geringe Fahrgeschwindigkeit von maximal 12 km/h sorgt dafür, dass die heimische Flora und Fauna respektiert wird.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Wegen ihrer unzähligen Flüsse und Seen wird die Mecklenburgische Seenplatte auch das “Land der 1.000 Seen” genannt. Herzstück ist die Müritz, Deutschlands größter Binnensee (da der Bodensee nicht komplett in Deutschland liegt…). Neben Wassersport gibt´s in der Region übrigens auch schöne Wander- und Fahrradrouten, vor allem im Müritz Nationalpark. Je nach Starthafen schlägt Euch Le Boat übrigens eine Route vor. Ab der Marina Wolfsbruch führt Euch zum Beispiel eine einwöchige Tour vorbei am imposanten Schloss Rheinsberg gen Norden über den Labus- und den Sumpfsee ins malerische Waren und zur beeindruckenden Inselstadt Malchow mit ihrer spannenden Drehbrücke, bevor es wieder zurück nach Wolfsbruch geht.

Dank der Top-Wasserqualität könnt Ihr auf den Seen einfach den Anker auswerfen und ins Wasser hüpfen. In der Region gibt es zudem viele kinderfreundliche Strände und Strandbäder. Das größte ist das Volksbad Waren mit Sandstrand, Spielplatz und sogar einer 63 Meter langen Wasserrutsche.
Im Müritz-Nationalpark, der zum Teil zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde, kann auf mehr als 320 Quadratkilometern spaziert und gewandert werden. Viele der Wege durch die tiefen Wälder, entlang von glasklaren Seen und geheimnisvollen Moore sind übrigens auch kinderwagentauglich.
Wassersportler kommen hier voll auf ihre Kosten. Kajak und Kanu fahren oder Schnorcheln könnt Ihr fast überall. Viele der Seen haben Wasserskianlagen. Und SUPs könnt Ihr Euch direkt zu Eurem Hausboot dazubuchen.
Sehr praktisch, um die Region auch von Land aus zu erkunden (oder auch einfach nur für einen Abstecher zum Bäcker oder zur Eisdiele) sind Fahrräder an Bord. Ihr könnt Eure eigenen Räder mitbringen, Euch stundenweise welche in den meisten Häfen mieten oder direkt bei Le Boat Fahrräder, Kinderräder und Kindersitze für den kompletten Urlaub dazu buchen.
Die mit ca. 21.000 Einwohnern größte Stadt Waren hat neben vielen hübschen Cafés, Restaurants und Shops sogar einen Spielplatz, den "Lütten-Ort", direkt im Hafen! Unser Tipp: Richtig guten Fisch essen könnt Ihr im Fischerhof in der Nähe vom Rathausplatz. Ebenfalls sehenswert sind die kleineren Städte Rheinsberg, Neustrelitz, Mirow, Fürstenberg, Röbel und Plau am See mit ihren schönen Schlössern, Burgen und Windmühlen.
Auch abseits der Seen und Flüsse hat die Region viel Spannendes zu bieten: Im naturbelassenen BÄRENWALD Müritz, dem größten Bärenschutzzentrum Westeuropas, finden Braunbären aus nicht artgerechter Haltung ein neues Zuhause. Im Naturerlebniszentrum „Müritzeum“ könnt Ihr an einer spannenden Führung durch Deutschlands größte Aquariumslandschaft für Süßwasserfische teilnehmen.

Das ist eine Empfehlung von Antonia

Antonia lebt mit Mann und drei Kindern in der Eifel. Die Social Media Managerin liebt das Reisen und kümmert sich seit Mitte 2021 für die Little Travel Society um sämtliche Social Media Belange. In den Herbstferien 2023 hat sie mit Le Boat eine Woche auf dem Hausboot in der Camargue verbracht. Antonia meint:

Bei unserem ersten Hausbooturlaub hatten wir viele Fragen: Wie legt man mit einem 13-Meter-Boot im Hafen an? Wie funktioniert das eigentlich mit den Schleusen? Und wie läuft das mit einem Nichtschwimmer-Kind an Bord? Aber dank der Top-Einweisung und der Probefahrt mit Le Boat haben wir uns gleich sicher gefühlt und hatten eine wunderschöne, entspannte Zeit.

Schick an das Team von Le Boat deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 100€ Rabatt



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert