fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Stadthaus Husum - Nordsee trifft Citytrip in einem coolen Ferienhaus für sieben

Ein rotes Backsteinhäuschen im Herzen von Husum - wir sind offiziell verliebt! Das charmante Stadthaus mit Garten und Kamin im Scandi-Schick hat Platz für die ganze Familie und bietet Euch die allerbeste Kombination aus Nordsee-Urlaub und Citytrip. Denn zum Hafen und Meer braucht Ihr nur ein paar kurze Minuten. Gummistiefel an, wir fahren ins Watt!

Charmantes Stadthaus Husum: City trifft Nordsee

Wo sind die Nordsee-Fans? Wir haben mal wieder ein echtes Schmuckstück für Euch gefunden: Das Stadthaus in Husum. Ein süßes, rotes Backsteinhaus in bester Lage, fünf Minuten zu Fuß von der wunderschönen Altstadt entfernt. Auf zwei Stockwerken mit eben so vielen Schlafzimmern und Platz für Sieben werdet Ihr Euch so wohlfühlen, wie zu Hause. Falls es bei Euch zuhause so schön ist, wie hier! Denn das alte Fischerhaus von 1896 hat erst vor ein paar Monaten einen komplett neuen Look bekommen. Der Besitzer, Biobauer Martin, hat sich bei seinem allerersten Nordsee-Besuch mit 16 direkt in die Region verliebt. Für den gebürtigen Österreicher war daher klar, hier muss er mal ein Haus besitzen. Gesagt, getan: 2015 hat er das charmante Stadthaus in Husum gekauft. Und Ihr dürft die Früchte seines Herzensprojektes jetzt genießen. Anika kümmert sich für den Bauern um alles Organisatorische und ist Eure kompetente, superherzliche Ansprechpartnerin bei Fragen rund ums Haus.

Skandinavisch, hyggelig, schön!

Vor allem Familien sollen sich hier wohlfühlen und damit das so ist, hat Martin an alles gedacht: Eine tolle, vollausgestattete Küche inklusive Waschmaschine (Luxus mit Babys!), gemütliche Betten und getrennte Schlafzimmer, Spiele, Bücher, Legos und im komplett eingezäunten Garten gibt es Platz zum Toben und einen Sandkasten fürs Buddeln. Und Ihr macht auf dem schicken Webergrill lecker Abendessen während Ihr die Möwen kreischen hört. Das Design des Ferienhauses ist komplett durchdacht, super stylisch im modernen Skandi-Schick und trotzdem hyggelig gemütlich – inklusive knisterndem Kamin mit selbst geschlagenem Holz für kalte Tage. Unser Highlight? Die weiße Holztreppe mit Altbau-Charme und die spannenden Kinderbücher rund um das Thema Meer!

Ein bisschen Stadtfeeling, eine Prise Nordsee, ganz viel Liebe.

Das Haus liegt nicht weit vom Hafenviertel direkt ums Eck von der Husumer Altstadt. Zu der schönen Einkaufsstraße lauft Ihr nur ein paar Minuten und auf dem Weg zum Schiffe guggen macht Ihr am besten Halt beim hippen Künstler Café, zwei Minuten von Eurem Zuhause auf Zeit entfernt. Husum ist zudem die perfekte Basis für Euren Nordfriesland-Urlaub: Ihr könnt Wattwandern und Robben bestaunen, den Schlosspark oder das Schifffahrtsmuseum besuchen und natürlich in der Nordsee baden. Und wer Bock auf Inselhopping hat, muss nicht nach Thailand fliegen – das geht nämlich auch hier. Bucht einen Trip und hüpft zwischen vier oder mehr Ostfriesischen Inseln hin und her. Für Extra-Kinder-Spaß gibt es zum Beispiel auch Touren, die mit einem Seeräuberboot durchgeführt werden. Juhu!

Kontaktdaten
Adresse: Nordhusumerstraße 6, 25813 Husum
Email: fewohusum@gmail.com
Telefon: 0162 1738456
Web
www.altstadt-husum.bookingturbo.com/de

Fotos: Jan-Christoph Elle
Text: Lidija Flick

+

HIGHS

Husum vor der Tür

Wer die perfekte Kombination aus Nordsee-Urlaub und Städtetrip sucht, ist hier richtig. Das Ferienhaus liegt wunderbar zentral, umgeben von Restaurants, Cafés, Shops und Kultur - und trotzdem nur einen Steinwurf von Hafen und Meer entfernt.

Janine hat die besten Tipps

Janine kümmert sich nicht nur professionell, sondern auch super herzlich um Euch. Sie hat die besten Restaurant-Tipps und steht Euch auch sonst mit Rat und Tat zur Seite.

Cooles Design trifft auf Altbaucharme

Das mehr als 120 Jahre alte Haus wurde von Besitzer Martin so liebevoll renoviert und absolut cool eingerichtet, dass man sich direkt zu Hause fühlt. Nur in extra-schön! Der Mix aus Alt und Neu ist perfekt gelungen.

Genug Platz

Euren Gastgebern war es wichtig, dass auch Familien mit mehr als zwei Kindern genug Platz finden. Deshalb bietet das Stadthaus zwei Schlafzimmer plus gemütliche Ausziehcouch im Wohnzimmer. Ihr könnt also mit sieben Personen (plus Baby!) anreisen und tretet Euch ganz sicher niemals auf die Füße.

Die Nordsee ist immer schön

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: An der Nordsee ist es einfach immer schön. Wattwanderungen, baden gehen, Husum erkunden, Radtouren oder am Kamin kuscheln - die Möglichkeiten (vor allem mit Kindern!) sind zahlreich. Und das Stadthaus ist das ganze Jahr verfügbar.

-

LOWS

Die Lage an der Straße

Vor dem Stadthaus liegt direkt eine Straße - nicht viel befahren, aber sie ist da. Positiver Nebeneffekt: Ihr seid mitten in der City und braucht kein Auto.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 175 Euro */ Nacht für das gesamte Ferienhaus.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 145 Euro */ Nacht für das gesamte Ferienhaus.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Es passen sechs Personen plus Baby in das Haus. Es gibt zwei Ausziehbetten und im Elternschlafzimmer ein Doppelbett. Im Wohnzimmer steht außerdem noch ein Schlafsofa, falls mal einer schnarcht.
Ihr habt eine voll ausgestattete Selbstversorger-Küche. Durch die Lage mitten in der Stadt findet Ihr rundherum richtig viele, tolle Restaurants und Cafés. Anika empfiehlt Euch vor allem das Künstlercafé, fünf Minuten zu Fuß entfernt. Dort bekommt Ihr super leckeres Frühstück und tolle Kuchen für den süßen Hunger.
Keine Tiere.
Kein Pool.
Babys und Kleinkinder sind herzlich willkommen. Hochstühle und Babybettchen sind vorhanden. Außerdem eine Waschmaschine für Babybrei-Unfälle. Mit Krabbel-Babys und Laufanfängern müsst Ihr auf der Treppe, die zu den Schlafzimmern hochführt, etwas aufpassen.
Keine Kinderbetreuung.
Der Garten ist komplett umzäunt und so Mini-ausbüchs-sicher. Sandkasten und Sandspielzeug stehen bereit.
Im Kinderzimmer findet Ihr einen Kindertisch mit kleinen Spielsachen, Duplos, tolle Bücher über das Watt und die Nordsee für Kids sowie Eltern und andere Spiele für die ganze Familie.
Ferienhaus, Ferienwohnung
Das Stadthaus hat zwei getrennte Schlafzimmer.
Wattwandern geht das ganze Jahr über und ist - vor allem für Eure Minis - eine riesen Gaudi. Im Frühling findet das Husumer Krokusblütenfest im Schlosspark (zehn Minuten vom Stadthaus) statt. Etwa vier Millionen (!) Krokusse blühen dann und machen die Anlage zum "Lila Wunder". Super schön! Das Rahmenprogramm mit Führungen, Konzerten und Kunsthandwerkermarkt ist auch perfekt für ein Wochenende mit Kindern. Im Herbst, Winter und bei Schlechtwetter fahrt Ihr einfach 30 Minuten mit dem Auto ins Multimar Wattforum in Tönning. Im größten Informationszentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer - mit Aquarium - lernt Ihr auf spielerische Weise richtig spannende Dinge über Tier und Umwelt des Nordens.
Die Anreise ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem eigenen Auto gut machbar. Der Husumer Bahnhof ist 15 Gehminuten entfernt. Zum internationalen Flughafen Hamburg benötigt Ihr etwa 90 Autominuten. Die Flugzeit zwischen München und Hamburg beträgt zum Beispiel circa 75 Minuten.
Kein Wellnessbereich.
Kein Fitnessraum.
Haustiere sind nur nach Absprache erlaubt.
Bei der Renovierung des Stadthauses haben die Gastgeber auf Nachhaltigkeit geachtet. So wurde zum Beispiel eine Solaranlage auf dem Dach installiert, die den meisten Strom für das Haus produziert. Auf fossile Brennstoffe kann komplett verzichtet werden. Der Garten ist insekten- und bienenfreundlich gestaltet.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Husum ist ein süßes kleines Städtchen an der Nordsee in Schleswig-Holstein. Seine Geschichte reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Der bekannteste Husumer ist der Dichter Theodor Storm. Die „graue Stadt am Meer“ ist zwar nicht für viel Sonnenschein bekannt, macht das aber mit viel Charme und tollen Aktivitäten für Groß und Klein alles wieder wett. Dazu gehören zum Beispiel das Schloss von Husum mit der Krokusblüte im Frühling, das Nationalparkzentrum Multimar und natürlich das Wattenmeer. Bei einer Wattwanderung seht Ihr nicht selten sogar Robben. Zudem ist die Region rund um Husum wunderschön: In Nordfriesland erwarten Euch nicht nur Schafe, sondern auch kilometerweite, feinsandige Strände und eine tolle Naturlandschaft.

Baden und plantschen in der Nordsee, faulenzen im Strandkorb oder sich beim Beachvolleyball austoben: In der Husumer Bucht könnt Ihr richtig Sommer-Urlaub am Wattenmeer machen! Badestellen findet Ihr in Husum am Dockkoog (30 Minuten zu Fuß) und in Schobüll (fünf Autominuten) sowie in Simonsberg am Lundenbergsand (zehn Autominuten). Das Tolle: Alle Badestellen in der Husumer Bucht sind kostenfrei und gut mit dem Auto und Rad oder sogar zu Fuß erreichbar.
Hier im Norden gibt es zwar keine Berge, wandern könnt Ihr aber trotzdem kilometerweit. Zum Beispiel an den Deichen und dabei Schafe beobachten. Eine Watt-Wanderung müsst Ihr sowieso mit den Minis unternehmen - das Wattenmeer ist nicht umsonst UNESCO Weltnaturerbe und mit ein bisschen Glück könnt Ihr sogar Robben erspähen.
Der Husumer Tennisclub ist nur gute zehn Minuten zu Fuß entfernt.
Weniger als zehn Minuten mit dem Auto fahrt Ihr zum nächstgelegenen Golfclub Husumer Bucht. Auch mit dem Rad braucht Ihr nur etwa 15 Minuten bis zum Abschlag.
Windsurfer und Kitesurfer finden die besten Spots für den Sport mit Wind und Wasser an der Dockkoogspitze und in Lundenbergsand, jeweils zehn Autominuten entfernt. Aber Achtung: Die Surf-Spots in der Husumer Bucht sind vorrangig für fortgeschrittene Surfer und Kenner des Nationalparks Wattenmeer geeignet. Surfer werden außerdem gebeten, auf die Natur und Vogelwelt am Rande des Nationalparks zu achten und die Uferbereiche zu schonen. Am Fluss Treene, zwanzig Autominuten weit weg, werden SUP-Einsteigerkurse und ein Boardverleih angeboten. Wer Lust auf mehr Action hat, fährt etwa 40 Autominuten zum Wassersportcenter X-H2O in Sankt Peter-Ording. Dort könnt Ihr surfen, kiten, Stand-up-paddeln, Strandsegeln und Kitebuggy fahren. Es gibt dort auch Windsurf-Kurse für Kinder ab 6 Jahren.
Husum und die kleinen Orte der Husumer Bucht sind optimale Ausgangspunkte für Fahrradtouren an der Küste und durch die idyllische Marsch oder Geest. Passende Räder bekommt Ihr zum Beispiel - nur drei Minuten zu Fuß entfernt - beim Fahrradverleih Gramberg. Natürlich könnt Ihr von der Husumer Bucht aus auch das Binnenland entdecken oder von der Nordsee bis zur Ostsee radeln. Aber nicht vergessen: In Nordfriesland herrscht Gegenwind!
Reiten ist eine beliebte Freizeitaktivität in Husum und der Region. Entsprechend groß ist das Angebot. In der Nähe der Unterkunft gibt es verschiedene Reitrouten über Land und am Meer. Kinderreiten und Reiten am Strand werden zum Beispiel von zwei größeren Reiterhöfen in Sankt Peter-Ording angeboten, etwa 40 Autominuten vom Stadthaus entfernt.
Im Klein-Venedig von Nordfriesland, Friedrichsstadt, könnt Ihr wunderbar schlendern und mit dem Tretboot oder SUP entlang der Grachten schippern. Mit dem Auto benötigt Ihr nur 15 Minuten dorthin. Wenn es eine längere Tour sein darf, empfiehlt Euch Anika die älteste Stadt Dänemarks zu besuchen - Ribe ist etwa 90 Autominuten von Husum entfernt.
Alles, was Ihr im Ferienhaus seht, könnt Ihr im Hausshop kaufen. Wer vorher anfragt, kann sogar ein echtes Biolammfell von Martins Hof bekommen. Foodies empfiehlt Anika einen Besuch in der Pizzeria Alla Stazione in Langenhorn, etwa 30 Autominuten entfernt.
Noch mehr Tipps für Ausflüge an der Nordsee mit Kindern findet Ihr hier:
Nordseeurlaub mit Kindern

Schick an Janine deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Überraschungs-Goodie



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert