fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

destinature Dorf Hitzacker – nachhaltiges Glampingparadies im niedersächsischen Wendland mit Sauna und Hot Tub

Ihr träumt davon Euch mitten in der Natur von den Vögeln wachzwitschern zu lassen, aber schlaft lieber im gemütlichen Bett als auf der Isomatte im Zelt? Dann ab ins Wendland! Im preisgekrönten destinature Dorf Hitzacker urlaubt Ihr in 29 schicken und nachhaltigen Tiny Houses und sechs kreativen "Betten to Go" mit Bio-Bistro und Outdoor-Wellness-Bereich. Die grüne Glamping-Oase liegt direkt am Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, nur einen Katzensprung von der Elbe und dem beliebten Elberadweg entfernt, und ist damit eine tolle Base für Euren Outdoor-Familienurlaub in Deutschland.

destinature Dorf Hitzacker – preisgekröntes Glamping-Paradies im Wendland

Das Schönste am Campen: den ganzen Tag draußen in der Natur sein! Und das Schlimmste: auf einer unbequemen Isomatte im verkrümelten Zelt zu schlafen. Aber das geht auch anders! Eva und Holger Danneberg haben sozusagen die Natur zum Hotel gemacht und mit dem destinature Dorf Hitzacker im Wendland ein ganz besonderes Glamping-Paradies geschaffen. Die beiden engagierten Umweltschützer, fest in der Region der Anti-Atomkraftbewegung verwurzelt, kreieren seit den 1990ern mit ihrer Firma WERKHAUS nachhaltige, innovative Möbel und Wohnaccessoires im Stecksystem. 2019 haben sie ihre Vision von einem komplett ressourcenschonenden, aber komfortablen Urlaubscamp in der Natur auf einem großen Gelände mit altem Baumbestand nahe Hitzacker umgesetzt. Seither urlaubt Ihr hier in 29 süßen Tiny Houses und 6 mobilen Betten to Go mitten im Grünen. Vom hellen, naturbelassenen Holz (das soooo gut duftet) bis zur Öko-Matratze – alle Hütten sind ausschließlich aus natürlichen und nachhaltigen Materialien im typischen WERKHAUS Stecksystem-Style gestaltet und ein echter Hingucker geworden. Mit Hotelluxus: Euch erwarten gemütliche, bereits fertig bezogene Betten mit Biobettwäsche im eigenen Design. Den Schlafsack könnt Ihr hier also Zuhause lassen. Kein Wunder, dass sie mit dem tollen und konsequent nachhaltigen Konzept gleich doppelt beim Deutschen Tourismuspreis abgeräumt haben.

Schicke nachhaltige Tiny Houses, Outdoor-Sauna und Hot Tub

In den Tiny Houses kuschelt Ihr Euch zu dritt ins easy erweiterbare Familienbett und genießt den tollen Ausblick ins Grüne. Mit größeren Kids bucht Ihr Euch einfach noch ein Bett to Go dazu: bis zu zwei weitere Personen passen in diese Mikro-Hüttchen, die nur aus einem Bett bestehen, und die Ihr flexibel an Euren Lieblingsplatz verschieben oder als Extra-Schlafplatz vor Eure Hütte stellen könnt (mit aufklappbarem Dach für freie WOW-Sicht auf den Sternenhimmel!). Während Ihr gemütlich in der Hängematte vor Eurer Hütte döst, toben die Minis übers Gelände, pflücken Blümchen oder naschen sich durch die alten Obstbäume. Und wenn Ihr nach langen Rad- und Wandertagen Eure Waden spürt, entspannt Ihr in einer der drei süßen Saunen im Outdoor-Wellnessbereich oder planscht unter freiem Himmel mit den Kleinen im beheizbaren Badezuber. Bei so viel frischer Luft schlummern die Minis schnell tief und fest im kuscheligen Öko-Bett und Ihr genießt noch einen Schlummertrunk auf der süßen Terrasse, lauscht dem Quaken der Nachbarsfrösche und zählt an klaren Nächten die Sternschnuppen. Hach…wir lieben Glamping!

Wendland: Naturidylle und Kulturprogramm

Morgens geht’s dann gegen Aufpreis zum leckeren Veggie-Frühstück ins süße Bio-Bistro, dem Herzstück des Dorfs. Gut gestärkt habt Ihr dann die Qual der Wahl zwischen allerhand Outdoorabenteuern, die vor der Pforte auf Euch warten. Eine Radtour entlang des bekannten Elberadwegs? Wandern auf den Hitzacker Weinberg? Sandburgenbauen am kleinen Elbstrand oder mit dem Kanu auf Biberspurensuche? Die Region Niedersächsische Elbtalaue und das dünn besiedelte Wendland sind ein echtes Naturparadies für Groß und Klein. Die süße Fachwerkhaus-Altstadt von Hitzacker ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt, ein spannendes Freilichtmuseum zur Bronzezeit wartet direkt nebenan und auch allerhand Musik- und Kulturfestivals hat die Region zu bieten. Ins schmucke Lüneburg braucht Ihr auch nur 45 Minuten mit dem Auto. Klingt nach einem perfekten Outdoorurlaub? Ist es auch! Und der ist seit 2022 auch in der Südeifel möglich. Hier haben Eure Gastgeber in Ernzen, nur wenige Kilometer von der luxemburgischen Grenze entfernt, ein zweites destinature Dorf eröffnet. Dort gibt es sogar größere Holzhütten mit zwei getrennten Schlafzimmern. Mitten im Naturparadies und sogar mit Dinopark ums Eck. Also, worauf wartet Ihr noch? Auf zum nächsten Glamping-Abenteuer.

Kontaktdaten
Adresse: Elbuferstraße 4, 29456 Hitzacker (Elbe)
Email: hitzacker@destinature.de
Telefon: +49 (0) 5862/3389943 
Web:
www.destinature.de

Aktuelle Verfügbarkeiten: Die Tiny Houses sind immer schnell ausgebucht. Hier könnt Ihr checken, wann noch etwas frei ist.

 

Fotos: Janine Oswald Fotografie, destinature
Text: Janina Heckmann

MerkenMerken

+

HIGHS

Tiny, aber oho!

Alle 29 Tiny Houses sind im typischen WERKHAUS-Stecksystem Style gestaltet. Alles ist ziemlich clever durchdacht und sieht auch noch cool aus! Und das helle, naturbelassene Holz duftet sooo gut! In den Hütten lässt sich das Bett easy zum kuscheligen Familienbett erweitern, es gibt einen kleinen Stauraum, eine Mini-Terrasse mit Essplatz und eine Outdoor-Hängematte. In der „Hütte Plus“ habt Ihr sogar noch einen kleinen Waschbereich und eine Trockentoilette (wie stylisch kann bitte ein Kompostklo aussehen! Keine Angst: stinkt nicht, spart aber Wasser), alle anderen Gäste nutzen das Waschhaus.

Urlaub mit bestem Gewissen

Mehr Nachhaltigkeit geht nicht! Vom naturbelassenen Holz aus zertifizierter Forstwirtschaft bis zur Öko-Matratze sind die Tiny Houses konsequent nachhaltig gestaltet - alles kann rückstandsfrei wieder abgebaut werden. Auch das süße Bio-Bistro macht mit seinem super leckeren vegetarisch/veganen Angebot seinem Namen alle Ehre. Ihr könnt Euch also entspannt zurücklehnen - hier urlaubt Ihr richtig grün.

Eure umweltbewussten und kreativen Gastgeber

Früher galten sie als "Ökospinner", heute sind Eva und Holger Dannebergs tolle, nachhaltigen Innovationen preisgekrönt. Die Gründer von WERKHAUS und den destinature Dörfern in Hitzacker und der Südeifel sind leidenschaftliche Umweltschützer, die es lieben stets an neuen, nachhaltigen Ideen und Lösungen zu tüfteln. Dabei beweisen sie, dass Öko auch ganz schön modern und schick sein kann. Die beiden campen und radeln übrigens selber gerne. So entstand die Idee zum destinature Dorf.

Naturnahes Wellness

Nach einer langen Rad- oder Wandertour in einer der drei Outdoor-Saunen entspannen oder im Hot Tub sitzend den Sternenhimmel bestaunen - hach, ein Traum!

Ein Radler-Paradies

Einer der schönsten Radwege Deutschlands, der Elberadweg, ist nur einen Katzensprung von Euch entfernt. Es lohnt sich also Räder dabei zu haben oder Ihr leiht Euch welche in Hitzacker (15 Minuten zu Fuß). Hunderte Kilometer Radwege entlang der Elbe und durchs Wendland gibt's hier zu entdecken. Eure Unterkunft ist auch Bett&Bike zertifiziert: Vom Reparaturset bis zur kostenlosen Nutzung von Waschmaschine und Trockner ist das destinature Dorf voll auf Radler eingestellt.

Outdoor-Abenteuer vor der Tür

Hier urlaubt Ihr mitten im Grünen, direkt am Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Nur wenige Minuten zu Fuß seid Ihr von der Elbe mit seinen malerischen kleinen Strandbuchten entfernt. Vom Biber bis zum Weißstorch gibt es hier allerhand Tiere zu spotten. Und viele tolle Touren durch die schöne Landschaft - ob zu Fuß, auf dem Rad, zu Pferd, mit Esel oder im Kanu - warten auf Euch!

Auto ist kein Muss

Ins schmucke Fachwerkdörfchen Hitzacker und damit zum Bahnhof, zu Einkaufsmöglichkeiten oder ins Freibad kommt Ihr in wenigen Minuten zu Fuß. Viele schöne Ziele in der Umgebung erreicht Ihr auch gut mit dem Rad. Wenn es doch mal etwas weiter weg gehen soll, könnt Ihr Euch günstig vor Ort ein E-Carsharing-Auto leihen.

Geheimtipp-Region Wendland

Das dünn besiedelte Wendland und die Niedersächsische Elbtalaue versprechen Naturidylle pur. Touristenmassen sucht Ihr hier vergebens. Dafür spürt Ihr hier jede Menge Wendland-Spirit: Dank der Künstler- und Kreativszene, die sich hier angesiedelt hat, hat die Region einige tolle Musik- und Kulturfestivals zu bieten, wie die Kulturelle Landpartie im Mai/Juni.

-

LOWS

Aufgepasst bei Babies und Kleinkindern

Um den Boden zu schonen, stehen die Holzhütten etwas erhöht auf Stelzen. Da Terrasse und Treppchen aber nicht extra gesichert sind, müsst Ihr kleine Krabbler und Lauflerner im Auge behalten. Dafür bietet die Natur um Euch herum umso mehr Krabbelspaß pur.

Keine eigene Küche im Tiny House

Wichtig zu wissen: Die Tiny Houses in Hitzacker sind tatsächlich tiny, es wird drinnen also kuschelig. Auch Kochen oder Grillen ist an den Hütten nicht erlaubt. Es gibt aber einen Grillplatz, den Ihr nutzen könnt sowie das leckere Angebot des Bio-Bistros.

Für wahre Outdoor-Liebhaber*innen

Wer zudem ein eigenes Bad dem Waschhaus vorzieht, sich nicht auf eine Komposttoilette traut oder Fröschequaken und Bienensummen als Lärmbelästigung empfindet, wird hier nicht glücklich.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab 100 Euro */Nacht für die destinature Hütte inklusive Bettwäsche und Handtücher. (Tipp: Ab zwei Nächten wird es günstiger)

Nebensaison mit Baby

Ab 70 Euro */Nacht für die destinature Hütte inklusive Bettwäsche und Handtücher. (Tipp: Ab zwei Nächten wird es günstiger. Kinder bis 2 Jahre übernachten kostenlos.)

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
In die destinature Hütte passen bis zu drei Personen und ein Kleinkind. Das Doppelbett kann easy zu einem großen Familienbett erweitert werden und es gibt noch ein Extrabett. Mit größeren Kindern oder mehreren Personen lohnt es sich mehrere Hütten oder ein Bett to go dazu zu buchen. Das Bett to go schiebt Ihr einfach an Eure Hütte. Für größere Kids sicher ein tolles Abenteuer allein mit Blick auf den Sternenhimmel zu schlafen! Im destinature Dorf Südeifel bieten die Blockhütten zwei separate Schlafzimmer für bis zu 5 Personen.
Im Bio-Bistro wird Euch auf Vorbestellung ein leckeres Frühstück serviert (ab 9,50 Euro). Wenn Ihr lieber unter Euch bleiben wollt, dürft Ihr das Frühstück auch mit in Eure Hütte nehmen. Auch für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es im Bistro Snacks - vom Salat bis zum Pasta-Teller sowie einige fein ausgewählte Lebensmittel. Bis 20 Uhr könnt Ihr hier auch gemütlich zu Abend essen. Alle Produkte sind bio und -soweit möglich- regional, das Angebot ist rein vegetarisch/vegan. Soooo lecker!
Tiere gibt es nicht. Aber es kommt schon mal vor, dass ein Nachbarshuhn vorbei schaut oder es quakt vom nah gelegenen Hitzacker See. Mit etwas Glück könnt Ihr in der umliegenden Natur auch Biber, Fischotter, Störche und viele weitere Vogelarten spotten. Im Herbst rasten in der Gegend auch Zugvögel, wie Kraniche und Wildgänse. Und bei einem Archebauernhof-Besuch in der Region, könnt Ihr alte Tierrassen bestaunen und streicheln (10 Autominuten).
Für das kleine Planschvergnügen gibt es im kostenpflichtigen Wellnessbereich einen beheizbaren Badezuber. Im Wasser sitzend den Sternenhimmel bewundern - ein Traum!
Babys sind hier herzlich willkommen! Die Minis freuen sich über den Kuschelplatz im erweiterbaren Familienbett. Im Waschhaus gibt es extra ein Familienbad mit Wickeltisch und Waschmaschine und Trockner könnt ihr dort kostenlos nutzen. Im Bio-Bistro besteht auch die Möglichkeit Brei zu erwärmen oder heißes Wasser zu bekommen. Hier gibt es auch Hochstühle. Aber Vorsicht bei Krabblern und Lauflernern: Terrasse und Treppe, der auf Stelzen leicht erhöht stehenden Hütten, sind nicht gesichert.
Keine Kinderbetreuung.
Hier urlaubt Ihr mitten im Grünen und die Natur bietet Euren Minis freie Tobefläche pur. Auf dem Gelände gibt es auch eine kleine überdachte Sandkiste und Klettergerüste für die Kleinsten. Ihr dürft außerdem den Spielplatz des Archäologischen Zentrums nebenan mitnutzen und größere Kids freuen sich über den gegenüberliegenden kleinen Skaterpark.
Im Bio-Bistro gibt es Spiele sowie eine Kiste mit allerhand Bällen und Balancier- Spielzeugen zum Ausleihen.
Glamping, Hütte
Bisher gibt es nur im destinature Dorf Südeifel Blockhütten mit zwei separaten Schlafzimmern. Im Dorf im Wendland könnt Ihr Euch eins der Betten to go dazu buchen, Mikro-Hüttchen, die nur aus einem Bett bestehen, und die Ihr flexibel an Euren Lieblingsplatz verschieben oder als Extra-Schlafplatz vor Eure Hütte stellen könnt.
Das Wendland ist das ganze Jahr über ein schönes Reiseziel zum Wandern und Radfahren. Im Februar/März findet die Musikwoche Hitzacker mit allerhand Konzerten für Fans der klassischen Töne statt. Ein absolutes Highlight im Wendland ist die Kulturelle Landpartie im Mai/Juni. Dann erwartet Euch in vielen Scheunen und Höfen der Region eine Vielfalt an Musik, Kunst, Theater, leckeres Essen und viele Mitmachaktionen. Im Herbst, wenn die Natur ihre Farben wechselt, ist die Rast der Zugvögel ein Spektakel. Von November bis März ist das destinature Dorf Hitzacker nur von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.
Der nächste Flughafen ist Hamburg-Fuhlsbüttel (ca. 1,5 Autostunden). Mit dem Zug fahrt Ihr bis nach Lüneburg und nehmt von dort die Wendlandbahn nach Hitzacker. Von dort sind es 15 Minuten zu Fuß bis ins destinature Dorf. Die Busverbindungen auf dem Land sind nicht optimal ausgebaut. Reist Ihr mit dem Auto an, gibt es einen Parkplatz in 50m Entfernung. Eine Gepäckkarre wird Euch zur Verfügung gestellt. Reist Ihr ohne Auto, aber plant doch mal einen weiter entfernten Ausflug, könnt Ihr in Hitzacker günstig Räder oder vor Ort auch ein (E-) Auto vom Kooperationspartner Carsharing Wendland leihen.
Es gibt drei mit Holzofen betriebene Saunen für bis zu sechs Personen, zwei beheizbare Badezuber zum Planschen und Freiluftduschen in einem durch Bäume und Büsche abgeschirmten Bereich mitten im Grünen. Pro Familie kostet die Nutzung für zwei Stunden 12 Euro (2 Erwachsene, ab 1 Kind). Bademantel und Sauna-Handtuch könnt Ihr für 5 Euro leihen.
Kein Fitnessraum.
In einigen Hütten sind Hunde erlaubt und kosten 10 Euro/ Nacht. Sie bekommen ein eigenes Bettchen zur Verfügung gestellt.
Mehr Nachhaltigkeit geht nicht! Das komplette Hüttendorf ist konsequent aus umweltschonenden Materialien gefertigt - von Biobettbezügen bis zur stylischen Komposttoilette, die einige Hütten bieten. Das verwendete naturbelassene Holz stammt aus zertifizierter Forstwirtschaft. Alles kann rückstandsfrei wieder abgebaut werden. Geheizt wird mit Infrarot-Heizung. Dank der Stelzenbauweise der Hütten ist auch der Boden optimal geschützt. Hier darf das Gras gerne länger wachsen, es gibt Insektenhotels und einen alten Obstbaumbestand auf dem Gelände, von dem Ihr zur Erntezeit gerne naschen dürft. Die Energieversorgung läuft über Ökostrom. Auf dem Gelände sind auch Solar-Module verteilt, an denen z.B. Handys über USB geladen werden können. Auch im süßen Bio-Bistro wird das nachhaltige Konzept fortgesetzt: Das Angebot ist konsequent bio, soweit möglich regional- und es gibt ein rein vegetarisch/veganes Angebot. Eure Gastgeber setzen sich auch für das Gemeinwohl ein: Im Team arbeiten auch Menschen mit Behinderung oder mit Fluchterfahrung mit. Dank der Kooperation mit einem Carsharing-Anbieter könnt Ihr Euch vor Ort günstig ein E-Auto für Ausflüge in die Umgebung leihen. Es gibt auch eine Ladestation für E-Bikes.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Mehr Naturidylle geht nicht! Das destinature Dorf Hitzacker liegt mitten im Grünen direkt am Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, nur einen Katzensprung vom beliebten Elberadweg und wenige Gehminuten vom süßen Fachwerkhaus-Städtchen Hitzacker entfernt. Also, ab aufs Rad, rein in die Wanderschuhe, in den Sattel oder ins Kanu, unzählige Touren durch die schöne Landschaft und entlang der Elbe warten auf Euch. Ob schmucke Rundlingsdörfer oder Arche-Bauernhöfe mit alten Nutztierrassen, zum Streicheln und Bestaunen – hier gibt’s unterwegs allerhand für Groß und Klein zu entdecken. Die Wendland-Region zählt mit 40 Einwohnern pro Quadratmetern übrigens zu den dünnstbesiedelsten Regionen Niedersachsens. Statt auf Touri-Massen trefft Ihr hier auf Biber, Störche oder Seeadler. Aber von wegen auf dem Land ist nichts los. In der Region der Anti-Atomkraftbewegung gibt’s eine tolle kreative und künstlerische Szene. Den Wendland-Spirit könnt Ihr auf allerhand Kultur- und Musikfestivals erleben.

Die nächste Abkühlung im Sommer gibt es im knapp 10 Gehminuten entfernten Freibad Hitzacker. Zum Gümser Badesee braucht Ihr eine halbe Stunde mit dem Rad oder knapp 15 Minuten mit dem Auto. Ruckzuck seid Ihr zu Fuß auch am nahen Elbufer. Hier gibt es auf beiden Seiten malerische kleine Strände zum Entspannen und Sandbuddeln (Baden ist hier allerdings aufgrund der Strömung zu gefährlich). An Schietweddertagen seid Ihr in 30 Fahrminuten in der Wendland-Therme Gartow mit Indoor-/Outdoorbecken und Saunalandschaft.
Die Lage mitten in der Natur ist perfekt um direkt loszuwandern. Ob entlang der Elbe, auf den nahen Hitzacker Weinberg oder durch Wald und Wiesen - hier gibt es allerhand schöne Wanderrouten für große und kleine Füße zu entdecken. Vom Biberpfad bis zur Sternenwanderung - das Team des destinature Dorfs hat immer tolle Wandertipps für Euch! Wie wäre es zum Beispiel mit einer geführten Wolfswanderung in der Görde? (15 Autominuten). Dabei geht es mit einem Wolfsberater auf Spurensuche in den Wald - spannend und lehrreich. Auch Eselwandern könnt Ihr in der Region (30 Autominuten).
Der nächste Tennisplatz ist in Hitzacker (15 Minuten zu Fuß).
Der nächste Golfplatz, Golf Club an der Göhrde, ist 15 Fahrminuten entfernt.
Über Euch kreisen Störche und Seeadler und mit viel Glück spottet Ihr einen Biber - die schöne Naturlandschaft der Elbtalaue lässt sich perfekt im Kanu oder Kayak vom Wasser aus erkunden. Ob auf der nahen Elbe oder Jeetzel - es gibt verschiedene Anbieter für geführte Tourenangebote sowie Verleihoptionen, falls Ihr lieber auf eigene Faust lospaddeln wollt. Auf dem Hitzacker See (wenige Minuten zu Fuß von Euch) könnt Ihr auch mit einem Einbaum paddeln. Die Steinzeit-Wassermobile verleiht das Archäologische Zentrum Hitzacker nebenan. Segeln und Surfen könnt Ihr auf dem Gartower See (30 Autominuten).
Zum Radfahren ist das destinature Dorf Hitzacker ideal gelegen. Es liegt nur einen Steinwurf vom beliebten Elberadweg entfernt, der von Tschechien bis an die Nordsee führt. Ob entlang der Elbe oder um das Wendland zu erkunden: Das hunderte Kilometer umfassende Radwegenetz ist hier super ausgebaut und bietet sich für kurze Ausflüge mit kleinen Radlern sowie für lange Tagestouren an. Mit dem 15 Minuten zu Fuß entfernten Fährhafen könnt Ihr zudem easy die Elbe überqueren und entscheiden, ob Ihr lieber elbauf- oder -abwärts radeln wollt. Toll für Familien: Die Rad-Rundtour, die Eure Gastgeber konzipiert haben - mit jeder Menge Rätselspaß für zwischendurch. Wer kein eigenes Rad dabei hat, kann sich in Hitzacker welche leihen.
Kleine und große Pferdefans aufgepasst: 2018 wurde das Wendland als besonders pferdefreundliche Region gekürt! Hier gibt es viele Reiterhöfe und jede Menge schöne Reitwanderwege um die schöne Natur hoch zu Ross zu erkunden. Auch eine Kutschfahrt kommt bei den Minis immer gut an.
In wenigen Minuten zu Fuß seid Ihr im kleinen schmucken Städtchen Hitzacker. Hier mündet die Jeetzel in die Elbe und in der hübschen Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern, auch Insel genannt, findet Ihr gemütliche Cafés, Restaurants und kleine Boutiquen. Oder Ihr weckt Eure müden Wanderfüße in den Kneippbecken und auf dem Barfußpfad -Hitzacker gilt auch als Kneippkurort. Sogar ein eigener Weinberg gehört zur Stadt. Hier wird das "Hidesacker Weinbergströpfchen" gekeltert. Der Aufstieg lohnt sich: Euch erwartet eine schöne Aussicht über die Elbe. Und auch der Abstecher ins 40 Fahrminuten entfernte Lüneburg ist ein Highlight: In der schnuckeligen Altstadt mit ihren Backstein-Giebelhäusern warten allerhand süße Cafés und Shops auf Euch. Und für noch mehr Großstadtfeeling, seid Ihr in knapp 1,5 Autostunden in der Metropole Hamburg.
Gleich nebenan wartet ein spannendes Museumsdorf zum Leben in der Bronzezeit (Archäologisches Zentrum Hitzacker). Hier gibt es allerhand Mitmach-Aktionen wie Bogenschießen, Feuer machen oder Einbaum Fahren(von April bis Oktober). Als Gäste des destinature Dorfs bekommt Ihr 10% Rabatt auf den Eintritt. Für die Kids gibt's eine Zwergentour in Hitzacker (15Minuten zu Fuß). Auch eine Fahrt über die Elbe ist toll: Ob auf dem Sofafloß um Hitzacker oder auf größeren Ausflugsschiffen (Ab Hitzacker möglich, 15 Minuten zu Fuß). Eine Biber-Familie und die Fischvielfalt der Elbe könnt Ihr im Biosphaerium Elbtalaue bestaunen (30 Autominuten) und in 45 Fahrminuten wird's zauberhaft im Märchenpark und Duftgarten Salzwedel.

Schick an destinature Team deine Buchungsanfrage!



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert