fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Küstenkojen – sechs schnuckelige Ferienwohnungen in Büsum an der Nordsee

Eine frische Brise um die Ohren, die Füße im Watt und der Blick aufs weite Meer - oh, wir liiiieben Nordseeurlaub! Besonders hübsch urlaubt Ihr in den Küstenkojen im kleinen Nordseebad Büsum, nur anderthalb Stunden nordwestlich von Hamburg. Die sechs modernen Ferienwohnungen mit Terrasse oder Balkon und großem Gemeinschaftsgarten bieten Platz für 3 bis 8 Personen. Von hier seid Ihr ruckzuck zu Fuß am Deich, zum Planschen in der Familienlagune oder auf der Suche nach den frischesten Krabben am Hafen. Na denn man tau!

Küstenkojen – sechs schnuckelige Ferienwohnungen im Nordseebad Büsum

„Büsum ist so ein Ort, wo man hinkommt und auf den endlosen Horizont guckt und das Herz hüpft. Einfach so!“ Und genau hier einen Platz zu haben, wo man die Seele baumeln lassen kann und ihre zwei Töchter jede Menge Spaß erleben – davon haben Eike und ihre Familie, die eine halbe Stunde von Büsum entfernt auf einem Bauernhof mit vielen Kühen, Katzen und Hund Flocke leben, schon lange geträumt. Wie praktisch, wenn der beste Freund Schreiner ist und kurzerhand aus dem Traum Realität geschaffen hat. Und so entstanden 2022 gleich die Küstenkojen: Insgesamt sechs Ferienwohnungen für 3 bis 8 Personen, mitten in Büsum, gerade mal 10 Minuten zu Fuß vom Nordseedeich entfernt. Und wenn Eike und Co. nicht gerade selbst hier urlauben, teilen sie zu unserem Glück ihr kleines Nordseeferienparadies mit uns.

Individuelle Kojen mit Terrasse oder Balkon, kuscheligem Schlaf-Alkoven oder Sauna und Kamin

Freigelegte Dachbalken und bodentiefe Fenster, die für viel Licht sorgen: Alle sechs Kojen sind modern, individuell und gemütlich eingerichtet. Und jede ist eine echte Nordseeperle für sich: Die „Blaue Lagune“ punktet mit Infrarot-Sauna, Kamin und einem coolen Kinderzimmer mit Vintage-Schulbank. In der kleinen, von einer preisgekrönten Designerin ausgestatteten, „Großen Freiheit“ erwarten Euch tolle Muster, viele rosa Akzente und ein besonders cooler Wattfußboden. Und die süßen Kojen „Okke“ und „Ose“ bieten sogar einen Strandkorb auf der Privatterrasse. Hier können sich die Großen windgeschützt einlümmeln und eine kleine Auszeit genießen, während die Lütten mit den anderen Gästekindern auf dem Rasen des großen Gemeinschaftsgartens Fußball spielen oder Muschelketten basteln. Später könnt Ihr dann in Eurer großen Wohnküche alle zusammen frischen Nordseefisch zubereiten, bevor der Kniffelabend auf dem gemütlichen Sofa startet. Und eines ist sicher: Bei so viel guter Nordseeluft schlummern die Minis sicher schnell tief und fest, besonders in den kuscheligen Schlaf-Alkoven der Kojen „Bosse“ und „Momme“, während die Großen noch gemütlich bei einem Gläschen Wein klönen, bevor sie ins gemütliche Boxspringbett fallen.

Familienparadies Büsum an der Nordsee: Wattenmeer, Familienlagune und Wellenbad

Das Schönste in Büsum: Hier seid Ihr überall ruckzuck zu Fuß. Ob zum Drachen steigen lassen zwischen den Schafen auf dem Deich, zum Planschen, Sandburgen bauen und Stand-up-Paddeln in der tollen Familienlagune Perlebucht oder zum Kiten in den Nordseewellen. Nicht selten könnt Ihr im Wasser übrigens auch mal eine süße Robbe spotten. Das ganze Jahr über ein Highlight für Groß und Klein: Mit Gummistiefeln durchs Weltnaturerbe Wattenmeer stapfen und leckerste Krabben futtern. Natürlich mit vorherigem Wettpulen. (Psst: Die besten gibt’s am Hafen!) Und wenn doch mal Schmuddelwetter ist,  planscht Ihr im Wellenbad mit Riesenrutsche und Saunalandschaft, tobt im Indoorspielplatz oder experimentiert im Mitmachmuseum. Jetzt mal Butter bei die Fische: Klingt doch nach dem perfekten Familienurlaub, oder? Also, Jungs un Deerns, nich lang schnacken, Koffer packen. Nordsee, wir kommen!

 

Kontaktdaten
Adresse: Ostpreußenstraße 3a, 25761 Büsum
E-Mail: info@kuestenkojen.de
Web: www.kuestenkojen.de Hier findet Ihr auch die aktuellen Verfügbarkeiten der Kojen.

Bilder: Küstenkojen
Text: Janina Heckmann

+

HIGHS

Sechs individuelle, schmucke Kojen

Modern, schick, hell und super gemütlich sind die Küstenkojen alle! Und jede ist ein kleines Highlight für sich: Eure Lütten werden es lieben, über die Leiter in den kuscheligen Schlaf-Alkoven zu klettern (Koje Bosse und Koje Momme). An Schmuddeltagen freut Ihr Euch in der Blauen Lagune über die Infrarot-Sauna und den Kamin. Und Interior-Fans werden besonders in der kleinen „Großen Freiheit“ glücklich, die von der prämierten Designerin Anke Lachmuth eingerichtet wurde. Eine toll ausgestattete Wohnküche, Balkon oder Terrasse und Zugang zum großen Gemeinschaftsgarten bieten alle Kojen.

Viel Platz für große Familien

Mit 100qm, drei Schlafzimmern (davon eines mit Alkoven) und zwei Badezimmern ist besonders die hübsche große Maisonette-Wohnung Koje Bosse ein Traum für Großfamilien und Freundesgruppen für bis zu 8 Personen. Mit so vielen Leuten könnt Ihr auch einfach die benachbarten Kojen Okke und Ose zusammen buchen.

Eure herzliche Gastgeberin

Mit den Küstenkojen haben sich Eike und ihre Familie nicht nur einen persönlichen Traum realisiert, sondern Eike kümmert sich seither auch mit Herz und Seele um die Vermietung und das Wohl ihrer Gäste. Der Check-in funktioniert per Schlüsselcode, aber da Eike nur 30 Minuten entfernt wohnt, werdet Ihr Eure liebe Gastgeberin während Eures Aufenthaltes sicher auch einmal persönlich treffen. Sie verrät Euch gerne jederzeit ihre liebsten Tipps für Unternehmungen oder Restaurants in der Umgebung.

Jede Menge Nordseespaß für Kinder

Mit Gummistiefeln durchs Watt hüpfen, in der Familienlagune tidenunabhängig planschen, Drachen steigen lassen auf'm Deich, Minigolfspielen oder auf der Kartbahn sausen... Hier wird es garantiert nie langweilig! Und an Schietwettertagen geht's zur Riesenrutsche im Wellenbad, ins Mitmach-Museum oder auf den Indoorspielplatz. In Büsum werden Kinderherzen höher schlagen!

Alles zu Fuß möglich

Von den Küstenkojen seid Ihr ruckzuck zu Fuß am Deich. Auch die Familienlagune Perlebucht, mit Sandstrand, windgeschützten Körben, Spielplatz, Kiteschule und allem Pipapo, erreicht Ihr ebenfalls in nur 15 Minuten zu Fuß. Und wenn Ihr mal etwas Gepäck dabei habt, schnappt Ihr Euch einfach den Bollerwagen, der für Euch bereitsteht. Auch Einkaufsmöglichkeiten, leckere Restaurants oder den Bahnhof von Büsum erreicht Ihr easy in wenigen Gehminuten.

Klein, aber fein: Nordseebad Büsum

Büsum entwickelt sich in den letzten Jahren immer mehr zum hippen Küstenort. Aufgepasst St. Peter-Ording! Hier entsteht Konkurrenz. Es gibt zwar keinen wirklichen Strand, aber dafür könnt Ihr hier wunderbar durchs Weltnaturerbe Wattenmeer wandern, weltbeste Krabben futtern, den Deich entlang radeln, in den Wellen Kiten oder in der Familienlagune Stand Up Paddeln. Von der Seehundstation bis zur Insel Helgoland erreicht Ihr von hier auch schnell tolle Ausflugsziele in der Umgebung.

-

LOWS

Steile Leiter zu den Schlafalkoven

Die kuscheligen Schlafalkoven in der Koje Bosse und Momme sind sicher ein echtes Highlight für Eure Lütten! Nur nicht für die ganz Kleinen - die müsst Ihr bei der steilen Treppe im Blick haben.

Keine Alleinlage

Die Küstenkojen liegen nicht komplett allein, sondern hier urlaubt Ihr mitten in einem Wohngebiet unter Einheimischen. Auch den großen Garten müsst Ihr Euch mit anderen Gästen teilen. Dafür finden die Kids sicher schnell neue Freunde bei den Ferienhausnachbarn.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 180 Euro */Nacht für eine Koje mit zwei Schlafzimmern für bis zu 6 Personen. Kinder bis 18 Jahre übernachten kostenlos. Bettwäsche und Handtücher sind für 15 Euro pro Person optional buchbar. Die Endreinigung kostet – je nach Koje- zwischen 100 und 135 Euro. (Mindestaufenthalt: 6 Nächte)

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 100 Euro */Nacht für eine Koje mit einem Schlafzimmer für bis zu vier Personen. Kinder bis 18 Jahre übernachten kostenlos. Bettwäsche und Handtücher sind für 15 Euro pro Person optional buchbar. Die Endreinigung kostet – je nach Koje- zwischen 85 und 100 Euro. (Mindestaufenthalt: 2 Nächte)

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Die Koje Momme mit zwei Schlafzimmern und die Koje Bosse mit drei Schlafzimmern haben jeweils im größten Schlafzimmer noch einen gemütlichen Schlaf-Alkoven, in der zwei weitere Kinder Platz finden. So bieten sie insgesamt Platz für 6 bzw. 8 Personen.
Euch steht in jeder Koje eine voll ausgestattete Küche zur Verfügung. Einen Supermarkt erreicht Ihr fußläufig im Ort. Und wenn Ihr mal keine Lust auf selber kochen habt, findet Ihr in Büsum zahlreiche gute Restaurants. Bei vielen gibt's leckeren Fisch und Krabben, aber auch Pizzafans werden fündig.
Keine Tiere.
Es gibt keinen Pool. Dafür erreicht Ihr die Nordsee sowie die Familienlagune Perlebucht in wenigen Minuten zu Fuß.
Babys und Kleinkinder sind hier herzlichst willkommen. In allen Kojen gibt es einen Hochstuhl und ein Reisebett. Auch Waschmaschine und Trockner sind vorhanden.
Keine Kinderbetreuung.
Es gibt einen großen Garten, den sich alle Kojen teilen. Auf der Rasenfläche ist jede Menge Platz zum Toben, Bolzen oder Federball spielen. Und auch einen Netflix Zugang für gemütliche Abende gibt es.
Ihr findet eine kleine Auswahl an Gesellschaftsspielen vor Ort.
Ferienwohnung
Die Kojen Momme und Blaue Lagune haben zwei, die Koje Bosse sogar drei getrennte Schlafzimmer.
Sich vom Wind durchpusten lassen, Krabben pulen und mit Gummistiefeln durchs Watt toben, ist das ganze Jahr über eine gute Idee! In der Koje "Blaue Lagune" könnt Ihr Euch danach sogar am Kamin aufwärmen oder in der Infrarot-Sauna entspannen. Wenn es doch mal zu windig oder zu nass wird, besucht Ihr einfach das Phänomania (5 Autominuten), ein Mitmach- und Anfass-Museum für Kids in Büsum oder planscht im Wellenbad Meerzeit mit Saunabereich (15 Gehminuten). Und wenn sich die Kids bei Schmuddelwetter austoben müssen, geht es in 15 Minuten zu Fuß zu Neles Spielehafen. Auch zur "Lichterwoche" Ende Oktober/November, wenn ganz Büsum der grauen Jahreszeit mit Lichtinstallationen trotzt oder zum "Winterzauber", wenn Büdchen in der Altstadt zum Glühwein trinken und Bummeln einladen, ist eine gemütliche Reisezeit im Norden. Und DAS Highlight an Neujahr: Anbaden in der Nordsee!
Der Flughafen Hamburg liegt ca. 90 Fahrminuten entfernt. Einen Bahnhof in Büsum erreicht Ihr in nur wenigen Fahrminuten oder 10 Minuten zu Fuß. Jede Koje hat einen eigenen Parkplatz vor der Tür.
Die Koje "Blaue Lagune" ist mit einer Infrarot-Sauna ausgestattet.
Kein Fitnessraum.
Hunde sind nur in der Koje "Große Freiheit" erlaubt und kosten 10 Euro pro Nacht.
Die Kojen "Ose" und "Okke" sind ebenderdig und haben breite Türen. Eine Rampe führt ins Haus. In den Duschen gibt es zwar eine Sitzgelegenheit, sie sind aber nicht mit dem Rollstuhl befahrbar.
Der Neubau ist im Holzständerwerk errichtet und mit Solarplatten ausgestattet, die für das Warmwasser sorgen. Am Haus ist auch eine Ladestation für E-Autos. Hier braucht Ihr aber nicht unbedingt ein Auto vor Ort. Mit dem Zug sind es weniger als zwei Stunden von Hamburg nach Büsum, wo Ihr schnell überall - ob am Strand oder im Supermarkt- zu Fuß seid. Und wenn Ihr mit Sack und Pack an den Strand wollt, könnt Ihr Euch einen Bollerwagen nehmen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Die Küstenkojen befinden sich mitten im kleinen Hafenort Büsum in Schleswig-Holstein. In dem gerade mal 5000 Einwohner großen Küstenstädtchen urlaubt Ihr quasi am Tor zum Weltnaturerbe Wattenmeer. Schon im 19. Jahrhundert war Büsum ein beliebtes Seebad und wird in den letzten Jahren immer hipper. Ein echtes Highlight für Familien ist die künstlich angelegte Perlebucht – eine tideunabhängige Lagune zum Planschen, Buddeln und allerhand Wassersportspaß für Groß und Klein. Ob Strandkorbchillen, Kitesurfen, Deichwandern oder Krabbenwettpulen (die besten gibt’s am Fischereihafen!) – das kleine Nordseestädtchen hat einiges für Familien zu bieten. Und bei Schietwedder lockt das Wellenbad Meerzeit mit Sauna. Von Büsum aus könnt Ihr auch tolle Tagesausflüge starten: Zum Beispiel mal eben mit dem Schiff nach Helgoland übersetzen. Und auch St. Peter-Ording mit seinem legendären Sandstrand erreicht Ihr schon in 35 Autominuten. Oh, du schöne Nordsee!

schneeflocke
Der weite Blick übers Meer und eine ordentliche Portion steife Brise beim Spaziergang übern Deich sind auch im Winter traumhaft schön. Wenns draußen zu schmuddelig wird, genießt Ihr das Wellnessprogramm im Wellenbad Meerzeit Büsum (15 Minuten zu Fuß). Ende Oktober/Anfang November findet die romantische "Lichterwoche" in Büsum statt, wo Häuser festlich beleuchtet werden und Lichtinstallationen die Nacht erhellen. Von Anfang Dezember bis Anfang Januar könnt Ihr zudem den "Winterzauber" besuchen – in der Fußgängerzone von Büsum werden dann hübsche Holzbuden aufgebaut, in denen Ihr Kunsthandwerk, Glühwein und Co. erstehen könnt. Und was Ihr im Winter auf keinen Fall verpassen dürft: das traditionelle "Anbaden" am 1. Januar! Das Event hat Volksfestcharakter, wenn sich Mutige bei Musik und guter Stimmung in die kalten Fluten stürzen.
Hier seid Ihr ruckzuck an der Nordsee. Büsum bietet aber noch ein Extra-Highlight für Familien: In der künstlich angelegten Lagune Perlebucht (15 Minuten zu Fuß) könnt Ihr tideunabhängig baden – toll mit kleinen Planschern und Sandburgenbauern. Außerdem gibt es alles, was Ihr für einen perfekten Strandtag braucht: Strandkörbe, Strandbar, Spielplatz und allerhand Wassersportmöglichkeiten. Auch Grillplätze und einen großen Lagerfeuerkreis findet Ihr vor Ort. Und bei Schietwedder planscht Ihr einfach im Wellenbad mit Whirlpool und Rutsche in der 15 Minuten zu Fuß entfernten Meerzeit Büsum.
"Wandern" ist vielleicht zu viel gesagt, aber hier könnt Ihr tolle Spaziergänge durch das flache Land unternehmen. Immer ein Highlight: Am Deich entlang den Meerblick genießen. Und eine Wattwanderung ist nicht nur für die Lütten ein echtes Highlight !
Der Tennis Club Rot-Weiß Büsum liegt fünf Minuten zu Fuß entfernt.
Hier könnt Ihr direkt hinterm Nordseedeich einlochen: Der Golf Club Büsum Dithmarschen ist toll gelegen und nur 10 Autominuten von Euch entfernt. 15 Minuten zu Fuß vom Ferienhaus entfernt könnt Ihr außerdem auf der Adventure Minigolfanlage Euer Können zeigen.
Von Kitesurfen bis Stand Up Paddeln – hier ist alles möglich. In der Familienlagune Perlebucht findet Ihr eine gute Wassersportschule und einen Verleih, auch für Tretboote. Ansonsten gibt es viele Kite- und Surfspots an der Küste, etwa in Stinteck (knapp 5 Autominuten entfernt).
Da die Region recht flach ist, sind die meisten Radtouren für Kinder geeignet. Nur der Wind kann Euch das Strampeln manchmal erschweren. Am schönsten sind die Touren am Deich entlang – das Wasser auf der einen und Wiesen mit Schafen auf der anderen Seite. Ein tolles Ausflugsziel mit Kids: die 15 Minuten Strecke bis zur Schäferei und Reiterei Rolfs in Deichhausen. Auf dem Bauernhof können die Kleinen Lämmchen streicheln oder auf Ponys reiten und die Großen trinken Kaffee im netten Hofcafé. Fahrräder könnt Ihr direkt in Büsum leihen.
In der Schäferei und Reiterei Rolfs in Deichhausen können auch Kinder von auswärts erste Erfahrungen mit Ponys sammeln (15 Minuten mit dem Rad).
Heide, die Kreisstadt der Dithmarschen, ist etwa 20 Autominuten entfernt. Unter dem Motto „Marktstadt im Nordseewind“ ist der Ort vor allem für Deutschlands größten Marktplatz bekannt. Entsprechend groß fällt hier der Wochenmarkt aus, der jeden Samstag seit fast 500 Jahren stattfindet. Nach St. Peter-Ording mit dem tollen langen und breiten Sandstrand braucht Ihr knapp 35 Minuten mit dem Auto. Auch Friedrichstadt, das auch „Klein-Holland an der Nordsee“ genannt wird, ist mit seinen vielen süßen Grachten einen Ausflug wert (ca. 40 Autominuten). Und wenn's doch mal Großstadtfeeling sein soll, seid Ihr in nur 90 Autominuten in Hamburg.
Ein toller Tagesausflug ist es, vom alten Büsumer Museumshafen nach Helgoland zu schippern. Deutschlands einzige Hochseeinsel liegt 60 Kilometer vor dem Festland. Schon die Überfahrt ist für Kids spannend, da Ihr die hoch aufragenden Steilküsten Helgolands bestaunen könnt. Die Insel selbst ist ein wahres Naturparadies. Wenn Ihr etwa im Juni während der Lummentage nach Helgoland kommt, könnt Ihr die frisch geschlüpften Pinguine bei ihren ersten Watschelversuchen beobachten. Aber auch auf dem Festland warten tolle Abenteuer auf Euch, zum Beispiel die Kartbahn am Deich (5 Minuten). Oder Ihr besucht die Seehundstation in Friedrichskoog (40 Autominuten entfernt) oder das Multimar Wattforum in Tönning (30 Autominuten entfernt), wo Ihr alles über das Wattenmeer und seine Bewohner lernen könnt.
Noch mehr Tipps zur Nordsee mit Kindern findet Ihr hier:
Nordseeurlaub mit Kindern

Schick an Eike Siemsen deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: Begrüßungsgeschenk



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert