fbpx
+ Keine Empfehlungen mehr verpassen
Hoteliers this way

Das Farmhaus – großfamilientaugliches Wow-Ferienhaus mit Pool und Garten auf den Moselhöhen

Lasst uns doch mal wieder alle zusammen wegfahren! Super Idee, denn hier haben wir den perfekten Ort für Euer nächstes Freundes- oder Großfamilientreffen: das Farmhaus auf den Moselhöhen. Etwa anderthalb Stunden westlich von Frankfurt am Main könnt Ihr hier mit 14 Personen gemeinsam kochen und grillen, im ganzjährig nutzbaren Pool planschen, in der coolen Außensauna schwitzen, im Gartenhaus lesen, in der Spielecke kuscheln und unfassbar hübsches Design in gleich sechs (Familien-) Schlafzimmern bewundern. Momentchen Mosel, wir kommen!

Das Farmhaus – Ferienhaus für 14 Personen nahe der Mosel

Packt Eure Koffer, Eure besten Freunde oder die lieben Großeltern ein. Und dann geht es los mit der ganzen Bande zu einem Urlaub in unser neuestes Sehnsuchtsziel Lieg. Lieg, wo liegt denn das? In der malerischen Moselregion – etwa anderthalb Autostunden südlich von Bonn und westlich von Frankfurt am Main. Und im 400 Einwohner kleinen Lieg wiederum liegt seit 2023 das Farmhaus – wohl eins der schönsten Ferienhäuser, das wir je gesehen haben. Jessica, Holger und ihre Familie haben hier mit einem nachhaltigen, einer alten Farmhaus-Scheune nachempfundenen, Holzhaus ihren Traum vom perfekten Domizil für Großfamilien und Freundesrudel verwirklicht. Und haben dabei wirklich an A L L E S gedacht, hört Euch das an.

Design für Familien: Vom Familienschlafzimmer bis zum Pool

Empfangen vom Fichtenholzduft und von lichtdurchflutenden Räumen, werdet Ihr im Farmhaus vermutlich nicht wissen, wohin Ihr zuerst schauen sollt. Was für eine traumhafte Küche! Und die schicke Kochinsel! Und wie clever sind die sechs Schlafzimmer konzipiert: Das Hochbett über dem Elternbett wollen wir für zuhause auch haben. Die Kinder werden die vielen angesagten Spielsachen lieben und vermutlich kreischen: „Mama, Papa, hier gibt es ein echtes Kino! Im Ferienhaus!“, wenn sie das kuschelige Heimkino unterm Dachgiebel erspähen. Draußen im großen Garten gehen die kleinen Freudenkrächzer und -hüpfer gleich weiter beim Anblick vom (ganzjährig mit Solarstrom beheizbarem) Pool, Spielturm mit Schaukel und Rutsche sowie dem duftenden Naschgarten. Und Ihr Großen werdet garantiert auch beeindruckt sein von der tollen Außensauna mit Hot Tub und den lauschigen Plätzchen im coolen Gewächshaus.

Süden-Flair in der malerischen Moselregion

Ja, oui, sì, yes, ein bisschen fühlt es sich im Farmhaus so an, als würde frau gleichzeitig auf einer Farm in Südafrika sein, in der Provence ein Weinchen trinken, während man die Kids im Pool in der Toskana beim Planschen beobachtet. Und dieser perfekte Zustand lässt Euch vielleicht gar nicht mehr das Ferienhaus verlassen. Ein bisschen schade wäre das aber gewiss, denn so würdet Ihr mit der Moselregion um Euch herum ein Stück wunderschöne Heimat verpassen. Mit ganz viel südlichem Flair könnt Ihr hier bei Wanderungen und Radtouren eine Wein- und Burgenlandschaft entdecken und Adrenalin-Kicks auf eine der längsten Hängeseilbrücken Europas oder der höchsten Kletterhalle Rheinland-Pfalz’ erleben. Oder Ihr packt Euch ein Picknick und fahrt zum Steg-Liegeplatz des Euch zur Verfügung stehenden Farmhaus-Bootes und tuckert über die Mosel… Wir sagen ja, Eure Gastgeberfamilie hat an alles gedacht!

E-Mail: urlaub@dasfarmhaus.com
Adresse: In den Gärten 6-8, 56290 Lieg
Web: www.dasfarmhaus.com

Text: Vanessa Bujak
Bilder: Holger Maurer und Fabian Becker; Das Farmhaus

+

HIGHS

Architektur und Design ist wow!

Das gesamte Farmhaus ist eine Design-Augenweide und vom Künstler und Architekten Wolfgang Fischer entworfen worden. Alles ist luftig und hell. Duftendes Fichtenholz rahmt die Zimmer voller toller Hingucker wie den schwarzen Armaturen in Küche und Bädern, den pinken Mosaik-Waschtischen (wow!) und den vielen hübschen Kindermöbeln von Love Brands wie Bloomingville ein.

Nachhaltigkeit – aber so richtig

Die gesamte Barfuß-Luxus-Ästhetik kommt so nachhaltig wie möglich daher: Das Material des Holzhauses stammt überwiegend aus regionalen, nachhaltigen Sägewerken, das Interior aus natürlichen oder recycelten Materialien von umweltbewussten Labels, der Strom stammt von der eigenen Photovoltaikanlage, im Garten summt es auf den Bienenweiden und im Bio-Nasch- und Gemüsegarten.

Für Großfamilien und Freundesrudel

Großfamilieneignung bedeutet im Farmhaus NICHT ein paar im Wohnzimmer verteilte Extramatratzen. Oh nein, hier habt Ihr in sechs Schlafzimmern und drei Bädern mehr als ausreichend Platz für 14 Personen und zwei Babies. Dabei ist alles so geschickt – z.B. mit modularen Familienbetten – konzipiert, dass Ihr genauso schlummern könnt, wie Ihr es von zuhause gewohnt seid. Zudem sind ein Schlafzimmer und Bad sowie der Zugang zum Haus und Garten rollstuhlgerecht.

Ein Kinderparadies

Eure Gastgeber haben selbst zwei kleine Töchter und wissen daher ganz genau, wie sie kleine Farmhaus-Gäste glücklich machen können. Wir sagen nur: Boulderwand! Kuschliges Heimkino unterm Spitzgiebel! Der Retro-Arcadeautomat! Die Indoor-Rutsche
neben der Treppe! Die Spielzeugecke! Blubberbadewanne mit Wasserspielzeug! Maltafel, Bobbycar und Spieleturm im Garten! Naschgarten! Warmer Poooooool!

Selbstversorger ++

Ihr könnt Euch im Farmhaus in der großen Luxusküche und der Außenküche prima selbst versorgen, aber auch gern zahlreiche fantastische Extras dazu buchen wie einen gefüllten Kühlschrank zur Ankunft, einen Pasta-Kochkurs oder 4-Gänge-Menü vom private Chef, eine Weinprobe direkt im Farmhaus und Euch Yogakurse oder Massagen gönnen. Hach!

Ganzjahresziel

Wir können uns gar nicht entscheiden, wann wir lieber im Farmhaus urlauben würden: Im Winter mit muckeligem Kamin, Popcorn kauend vorm Heimkino, Sauna und Hot Tub? Oder im Sommer ganze Tage im Garten verbringend auf den coolen Liegen am Pool (der übrigens auch im Winter nutzbar ist)?

Geheimtippregion Mosel

Die Landschaft ums Farmhaus mit Blick aufs Wasser und für besten Riesling berühmte Weinberge, erinnert tatsächlich an ein nostalgisches Urlaubs-Setting in Italien oder Frankreich. Radfahren und Wandern klappt auf den flachen Wegen entlang der Mosel grandios mit Kindern. Im Fluss könnt Ihr an vielen Stellen Baden oder Kanufahren. Sightseeing heißt hier: Burgen erkunden, über Hängebrücken balancieren oder durch kleine Städtchen bummeln. Der perfekte Mix!

-

LOWS

Ihr habt direkte Nachbarn

Das Ferienhaus liegt nicht inmitten von Feldern, sondern in Ortsrandlage und Ihr habt direkte Nachbarn – ein Ort für wilde, laute Parties bis in die Morgenstunden ist das Farmhaus daher nicht.

Kein Supermarkt oder Restaurant in Laufnähe

Die nächsten Supermärkte oder Restaurants liegen sieben bis zehn Kilometer entfernt. Solltet Ihr dennoch ohne Auto anreisen wollen, organisieren Euch Eure Gastgeber aber gern einen Shuttle vom Bahnhof und sorgen für einen vollen Kühlschrank.

Kein Schnäppchen

Die Preise für den Barfuß-Luxus im Farmhaus sind kein Schnäppchen. Teilt Ihr Euch die Summe durch mehrere Familien, sieht es jedoch gleich besser aus und mit dem Code LittleBigTravel spart Ihr – für Aufenthalte ab einer Woche – on top 10%. Die Buchungsslots von Sonntag bis Donnerstag sind für Familien mit nicht schulpflichtigen Kindern am preiswertesten.

HOTELINFO & FAMILIENFAKTEN

Hauptsaison mit zwei Kindern

Ab ca. 950 Euro */Nacht im kompletten Farmhaus mit 6 Schlafzimmern für acht Personen. Jede weitere Person wird mit 30 Euro berechnet. Inklusive sind Bettwäsche und Handtücher. Kaution und Endreinigung werden zuzüglich berechnet. Die Anreisetage sind immer Donnerstag (für ein langes Wochenende bis Sonntag), Sonntag bis Sonntag, oder Sonntag bis Donnerstag.

Nebensaison mit Baby

Ab ca. 690 Euro */Nacht im kompletten Farmhaus mit 6 Schlafzimmern für acht Personen. Jede weitere Person wird mit 30 Euro berechnet. Inklusive sind Bettwäsche und Handtücher. Kaution und Endreinigung werden zuzüglich berechnet. Die Anreisetage sind immer Donnerstag (für ein langes Wochenende bis Sonntag), Sonntag bis Sonntag, oder Sonntag bis Donnerstag.

* Angaben zur groben Orientierung und ohne Gewähr. Wenn sich die Preise des Hotels ändern, werden sie hier nicht automatisch angepasst.
Aber ja! Das Farmhaus wurde für Großfamilien, Mehr-Generationen-Trips und Freundesrudel konzipiert und bietet in sechs Schlafzimmern Platz für maximal 14 Personen plus zwei Babies in Extra-Bettchen.
Ihr verpflegt Euch im Farmhaus vornehmlich selbst in einer riesengroßen Luxusküche mit Kochinsel und zwei Backöfen. Im Garten habt Ihr on top eine Außenküche mit Grill und dürft Euch im kleinen Naschgarten an Salaten, Beeren etc. bedienen. Neben einem kostenlosen Starter-Set (zwei Spülmaschinentabs, Kaffee, Toiletten- und Küchenpapier, Salz, Pfeffer, Pasta und Pesto), könnt Ihr gegen Aufpreis einen gefüllten Kühlschrank und Weinkühlschrank bestellen und/oder Euch an der Honesty Bar bedienen. Zudem könnt Ihr einen Private Chef, Kochkurse oder Weinverkostungen bei Euren Gastgebern buchen. Große Supermärkte und Drogerien liegen etwa sieben Kilometer entfernt. Zahlreiche Restaurants befinden sich im Umkreis von 10 bis 20 Kilometern und Eure Gastgeberfamilie gibt Euch hier gern Tipps.
Es gibt keine Tiere im Farmhaus, aber der Nachbar hat glückliche Hühner und einen Hahn.
Im Garten des Farmhauses befindet sich ein 8x4 Meter großer Pool mit 1,50 Metern Tiefe und einem Pooldach. Somit kann er schnell und einfach kindersicher geschlossen werden. Ihr könnt unter der Poolabdeckung außerdem auch dann schwimmen, wenn es draußen nicht sehr warm ist; der Pool ist durch eine Wärmepumpe mit eigenem Solarstrom beheizbar.
Babys sind mehr als willkommen! Zwei Reise- Babybetten, Babybettwäsche und Nachtlichter mit Sternenprojektion stehen kostenlos zur Verfügung. On top findet Ihr für die Kleinen Treppen-Schutzgitter, zwei Hochstühle, Kindergeschirr und -Becher, eine Whirlpool-Badewanne und Töpfchen. Zudem könnt Ihr mithilfe eines Wasch-Trockners waschen und den Pool könnt Ihr kindersicher mit einer Poolabdeckung mit Sicherheits-Schloss verschließen. Im Kellerraum habt Ihr genügend Fläche für Kinderwägen, Fahrräder, Fahrradanhänger und Co. Ein Babyphone gibt es nicht, dafür hervorragendes WLAN, um easy peasy z.B. die Babyphone 3G App zu aktivieren.
Keine Kinderbetreuung.
Draußen im Garten werden sich Eure Kids über einen Kletter-Spielturm mit 2 Schaukeln und Rutsche freuen und die coole Wand beim Naschgarten, auf der sie sich mit Kreide austoben können. Im Innern können sie im Kinderzimmer an der Boulderwand klettern, in der Spielecke toben, die Indoor-Rutsche runterrutschen, in der Blubberbadewanne mit Wasserspielzeug blubbern oder im Heimkino unterm Dach altersgerechte Filme über Netflix, Prime und Co. schauen.
Es gibt Bücher, zahlreiches Spielzeug wie z.B. Lego, Gesellschafts- und Kartenspiele, einen Retro-Arcade-Player und eine Indoor-Rutsche. Im Garten können die Kids im Pool mit Wasserspielzeug spielen und mit einem Bobbycar rumdüsen.
Ferienhaus
Ihr habt sechs getrennte Schlafzimmer zur Verfügung.
Im Farmhaus läuft die Hauptsaison bis Ende Oktober. Dann herrscht an der Mosel Hochbetrieb, vor allem wegen der großen Nähe zum Weinbau und zum Thema Wein. Ihr könnt über das Farmhaus einen kulinarischen Weinspaziergang oder Weinproben buchen. In der Zeit zwischen November und Februar, wenn es etwas ruhiger ist, bietet sich das Farmhaus vor allem für Sauna, Wellness, Kuscheln und Spielen am Kamin an.
Der Flughafen Frankfurt Hahn liegt etwa 30, die Flughäfen Köln/Bonn und Frankfurt am Main etwa 90 Autominuten entfernt. Wir empfehlen Euch, per Auto oder Bahn anzureisen. Die Zugstrecke entlang der Loreley ist wunderschön. Der nächste Bahnhof ist in Treis-Karden zu finden. Eure Gastgeber holen Euch gern vom Bahnhof ab, ein eigenes Auto ist dennoch von Vorteil. Eine Ladestation für E-Autos, die nachhaltig mit selbst erzeugtem Solarstrom gespeist wird, ist vorhanden.
Im Garten des Farmhauses findet Ihr ein Sauna-Haus und einen Hot Tub. Die Badewanne im Haus hat eine Whirlpoolfunktion. On top könnt Ihr Massagen, Reiki und – wenn Ihr möchtet – sogar eine Kakao-Zeremonie ins Farmhaus ordern.
Es gibt einen Yoga- und Fitnessraum mit drei Yogamatten, verschiedenen Gewichten, Therabändern, Springseil und einer Shakti-Mat. Über die Gastgeber können gerne auch Retreats organisiert werden.
Ihr dürft bis zu zwei Hunde mitbringen und zahlt dann 15 Euro extra pro Tag und Hund.
Das Farmhaus wurde nach modernsten und nachhaltigsten Richtlinien erbaut und besteht fast vornehmlich aus zertifiziertem Fichtenholz, das hauptsächlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft und regionalen Sägewerken in Rheinland-Pfalz und dem Schwarzwald stammt. Neben der eigenen Stromerzeugung wird nur mit ökologischen Putzmitteln gereinigt. Der kleine Familienbetrieb beschäftigt Putzkräfte und Gärtner direkt aus dem Ort und der näheren Umgebung. Im Garten und den Außenbereichen wurden neben Bio-Salaten und Beeren verschiedene Bienenweiden angelegt. In der Honesty-Bar des Farmhauses könnt Ihr den Honig erwerben, den die Grundschüler im Ort zusammen mit einem Imker produzieren. On top unterstützt das Farmhaus eine umweltschonende Anreise, in dem Euch vor Ort eine Wandladestation für Eure E-Autos zur Verfügung steht oder Euch ein Shuttle vom Bahnhof angeboten wird, solltet Ihr mit der Bahn anreisen wollen.

UND DAS KÖNNT IHR UNTERNEHMEN

Das Farmhaus liegt auf den Moselhöhen am Rande des Dörfchens Lieg – etwa anderthalb Autostunden südlich von Bonn und westlich von Frankfurt am Main. Wenige Autominuten von hier fließt malerisch die Mosel und ragen die Weinberge in die Höhe. Daher: Von idyllischen (flachen!) Wegen am Wasser entlang, bis hin zu abenteuerlichen Klettersteigen – zum Beispiel auf dem fast 400 Meter hohen Calmont, Europas steilstem Weinberg, kommen Outdoor-Familien im Umkreis des Farmhauses voll auf ihre Kosten. Aber auch Action im oder auf dem Wasser gibt es in der mediterranen Moselregion, die im Bundesland Rheinland-Pfalz liegt, zur Genüge. Durch die verschiedenen Staustufen des Flusses fehlen hier Unterströmungen und starke Strömungen, sodass Baden oder SUPpen an vielen Stellen kein Problem ist. Und auch Kulturinteressierte kommen nicht zu kurz.

schneeflocke
Rodeln ist auf den Moselhöhen möglich, ansonsten befindet Ihr Euch hier nicht in einem Wintersportgebiet.
Das nächste Schwimmbad liegt 12 Autominuten entfernt in Treis-Karden. In Ellenz-Poltersdorf, etwa 20 Fahrminuten entfernt, liegt – idyllisch zwischen Weinbergen – ein schönes Freibad. An kühleren Tagen fahrt Ihr ins ebenfalls etwa 20 Minuten entfernte Erlebnisbad Cochem mit Wellenbad, Rutschen und großer Kleinkinderbadezone.
Etliche kinderwagentaugliche Wanderwege starten direkt vor der Farmhaus-Haustüre. Auch die längste Murmelbahn Deutschlands könnt Ihr mit dem Fahrradanhänger in etwa 15 Minuten recht einfach erreichen. Seid Ihr geübte Wanderer und mit größeren Kindern unterwegs, dann ist der Calmont-Klettersteig ein echtes Abenteuer, denn er führt über den steilsten Weinberg Europas.
Den Golfclub Cochem Mosel und den Golfclub Hahn erreicht Ihr beide in 30 Fahrminuten.
Tolle Kanutouren auf der Mosel bucht Ihr bei Mosel-Kanutours in Ernst, etwa 20 Fahrminuten entfernt. Dort gibt es auch Kanus und SUP-Boards zum Ausleihen. Das Farmhaus selbst bietet außerdem ein führerscheinfreies Boot an, auf dem allerdings maximal fünf Personen mitfahren dürfen. Es liegt im Yachthafen Treis-Karden (12 Autominuten entfernt).
Eure Gastgeber sind Euch gern behilflich, Räder samt Helmen und Kinderequipment bei einem Verleiher zu organisieren, die dann auch ins Farmhaus gebracht werden, wenn Ihr mögt.
Das märchenhafte Beilstein, auch "Dornröschen der Mosel" genannt, erreicht Ihr in etwa 20 Autominuten. Mit den historischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen wirkt Beilstein wie aus einer anderen Zeit. Kleine Burgfräulein und Ritter zieht es zur Burg Metternich in Beilstein. Die alten Burgruinen eignen sich hervorragend zum Spielen und einen Biergarten zum Entspannen gibt es auch.
Der Private Chef Thorsten zaubert gerne ein mehrgängiges Menü mit Euch, ein Surf & Turf BBQ oder ein Burger Menü. Ihr könnt bei Ihm außerdem einen Pasta-Kurs buchen, der ganz sicher auch Euren Kids viel Spaß machen wird. Und dann solltet Ihr unbedingt einen Ausflug zur Hängeseilbrücke Geierlay in Mörsdorf, etwa 15 Fahrminuten entfernt, unternehmen. Aber Achtung! Die 360 Meter lange und 100 Meter hoch über dem Grund hängende Brücke ist nichts für schwache Nerven. Auch ein Besuch auf Burg Eltz – dem Insta-Motiv schlechthin – gehört zu den Highlights an der Mosel. In circa 30 Fahrminuten erreicht Ihr die 850 Jahre alte Burg, die seit ihrer Erbauung stets der gleichen Familie gehört.

Schick an Jessica und Holger deine Buchungsanfrage!

  Little-Travel-Society Extra wenn Eure Anfrage über uns kommt: 10% Rabatt ab 7 Nächten mit dem Code „LittleBigTravel“



    Loved by Littletravelsociety.de

    Loved by Little Travel Society - unser Gütesiegel

    Die Little Travel Society finanziert sich über jährliche Listingfees der Hotels. Trotzdem nehmen wir nur Hotels auf, die uns persönlich überzeugt haben und schreiben nur das, was unserer Meinung entspricht. Wenn Ihr mehr über unsere Auswahlkriterien sowie unser Werbe- und Geschäftsmodell erfahren wollt, bitte hier lang…
    Mehr erfahren
    0 Kommentare

    Dein Kommentar

    Deine Meinung ist gefragt
    Erzähl´s uns!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert